Polizeibericht Region Jena / Weimar: Ausweichmanöver mündet in Unfall

Jena (ots) –

Weil eine 44-Jährige einem Fahrzeug ausweichen musste, was ihr in der Buchaer Straße entgegenkam und aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet, touchierte die Pkw-Fahrerin beim Ausweichmanöver einen geparkten VW. Hierdurch entstand leichter Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Das Verursacherauto, ein kleiner dunkler Pkw, entfernte sich wiederum von der Unfallstelle. Eine Zeugin beobachtete allerdings den Vorfall und bestätigte, dass die 44-Jährige dem Fahrzeug ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5127534

Polizeibericht Region Jena / Weimar: Ausweichmanöver mündet in Unfall

Presseportal Blaulicht