Scharfes Essen kann das Leben verlängern

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Scharfes Essen kann das Leben verlängern

Ulrike Dietz
2 min

Scharfes Essen ist Geschmackssache. Nicht jeder mag gut gewürzte Speisen, viele aber lieben es, wenn Chili oder Paprika dem Essen eine pikante Note verleihen. Forscher wollen jetzt herausgefunden haben, dass rote Chili zu einem längeren Leben verhelfen können, denn die roten Chilischoten schützen angeblich das Herz. Die aktuelle Studie ist nicht die erste, die den Chili einen lebensverlängernden Effekt bescheinigt, schon 2015 kamen Wissenschaftler aus China zu dem gleichen Ergebnis.

Eine stetige Suche

Mediziner und Wissenschaftler suchen schon sehr lange nach Maßnahmen, die das Leben verlängern können, aber sollte es tatsächlich eine kleine rote Schote sein, die die Lebenserwartung steigern kann? Die Experten behaupten es zumindest und verweisen auf eine Verringerung der Sterblichkeit während des Studienzeitraums um 13 %. Diese Reduktion der Todesfälle beschränkt sich aber nur auf die Menschen, die unter Erkrankungen des Herzens, wie zum Beispiel an einem Herzinfarkt gelitten haben. Die Assoziation zur roten Chilischote ist dabei keine Neuigkeit, denn schon vor zwei Jahren waren Forscher aus China zu diesem Ergebnis gekommen.

Eine Langzeitstudie

An der Langzeitstudie, die 23 Jahre gedauert hat, nahmen 16.000 Amerikaner teil. Im Rahmen der Studie wurde deutlich, dass die Sterblichkeit unter denjenigen zurückgegangen ist, die regelmäßig rote Chili essen. Bei der Studie fiel den Forscher auf, dass es besonders junge männliche Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln sind, die von der Wirkung der Chili profitieren konnten. Diese Studienteilnehmer hatten einen sehr niedrigen Cholesterin-Wert, der ebenfalls auf den Konsum von scharfem Essen hindeutet.

Die Ursachen sind unklar

Warum genau der Verzehr von roten Chilischoten die Sterblichkeit verzögert, dafür gibt es allerdings noch keine schlüssige Erklärung. Die Wissenschaftler vermuten, dass es vielleicht mit dem Capsaicin zusammenhängt, was in den Chili enthalten ist. Nach Ansicht von Forschern haben aber nicht nur Chilis offenbar die Fähigkeit, das Leben zu verlängern, auch in Knoblauch und Wasabi ist Capsaicin zu finden. Daher geht die Wissenschaft davon aus, dass diese Gewürze eine sehr ähnliche Wirkung auf die Mortalität des Menschen haben.

Bild: © Depositphotos.com / Vadarshop


Hat Ihnen der Artikel „Scharfes Essen kann das Leben verlängern“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über:Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Scharfes Essen kann das Leben verlängern
5 (100%) 1
Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)