1. Bundesliga: Augsburg stoppt Union

Augsburg ( Nachrichtenagentur) – Am 21. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Augsburg gegen den 1. FC Union Berlin mit 2:0 gewonnen und damit den Griff der Hauptstädter nach Platz drei der Tabelle verhindert. Gleichzeitig bedeutet der Sieg drei wichtige Punkte im Abstiegskampf der Schwaben.

Union bleibt damit auf Rang vier, Augsburg klettert auf Position 15. Im eins nach dem Abgang von Max Kruse hatte Union keine Ideen, Augsburg dafür von Anfang an die Kontrolle über die Partie. Michael Gregoritsch traf in der 16. und André Hahn in der 59. Minute. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: VfB – Eintracht Frankfurt 2:3, Arminia Bielefeld – Borussia Mönchengladbach 1:1, 1. FC Köln – SC Freiburg 1:0 und 1. FSV Mainz 05 – 1899 Hoffenheim 2:0.


Foto: Christopher Trimmel (Union Berlin, Symbolbild), über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Augsburg stoppt Union

dts Nachrichtenagentur