Hunde lieben Mozart – Haie harten Rock

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Hunde lieben Mozart – Haie harten Rock

2 min

Mögen Tiere Musik und wenn ja, auf welche Art von Musik stehen Hunde, Katzen, Kühe oder Haie? Ebenso wie Menschen, so haben auch Tiere ihren ganz eigenen Geschmack, wenn es um Musik geht. Sie chillen bei Reggae und softem Rock, schlummern bei klassischen Tönen und werden unruhig, wenn die Klänge ein wenig härter werden. Forscher der Universität im schottischen Glasgow haben jetzt eine Art Katalog veröffentlicht, in dem aufgelistet ist, welche Art von Musik welche Tiere gerne hören.

Klassik wirkt beruhigend

Es gibt Musik, die berührt die menschliche ebenso wie die tierische Seele. Wenn Mozart, Vivaldi oder Bach erklingen, dann entspannen sich Hunde ebenso wie Kühe und auch Elefanten. Bei Hunden ist die „Kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart sogar Programm, denn sie schlafen bei diesen sanften Klängen einfach ein. Landwirte, die Ruhe im Stall haben möchten, sollten ihren Kühen ebenfalls Mozart vorspielen, denn das entspannt die Tiere und sie geben zudem auch mehr Milch.

Harter Rock für Raubfische

Weiße Haie gelten als sehr aggressiv, vielleicht liegt es daran, dass sie die Melodien von AC/DC im Kopf haben. „Highway to hell“ und ironischerweise auch „If you want blood“, stehen in der Hitliste der Raubfische ganz weit oben, denn wenn sie diese Klänge hören, dann sind sie außer Rand und Band. Aber nicht nur Haie mögen es musikalisch hart, auch Spatzen reagieren auf Hardrock, sie stehen aber mehr auf Metallica.

Einfach mal relaxen

Was tun, wenn der Hund unruhig ist und einfach nicht gehorchen will? Ganz einfach, eine CD mit Reggae oder Softrock auflegen, denn das entspannt die Vierbeiner garantiert. Immer wenn die Forscher der Uni Glasgow den Hunden im Tierheim sanfte Popmusik, Reggae oder Motown Rock aufgelegt haben, dann hatten die Pudel, Schäferhunde und Terrier den Wunsch, sich hinzulegen und zu relaxen. Aber sie sind anders als bei der klassischen Berieselung nicht eingeschlafen, sie haben sich einfach die Zeit genommen, ein wenig zu chillen und den Tönen aufmerksam zu lauschen.

Bild: © Depositphotos.com / damedeeso

Das könnte Sie auch interessieren:

Warum Jan Josef Liefers auf Clean Feeding steht: gesundes … Berlin (ots) - Essen, so natürlich wie möglich: Diesen gesunden Trend gibt es ab sofort auch bei Hundefutter. Nutro Feed Clean ist ein neues Konzept, das auf natürliche, bewusste und frische Zutaten setzt. Schauspieler Jan Josef Liefers füttert seinen Hund Toni bereits so. Clean Eating heißt der Trend, der in Deutschland schnell Fuß gefasst hat, weil er "gesund" und "lecker" kombiniert. Der Trend Clean Feeding geht in dieselbe Richtung und steht für die neue Art, unsere Vierbeiner zu füttern. Zum Beispiel mit dem Konzept Feed Clean von Nutro : Dafür wird das Futter so natürlich wie möglich her...
Delfinschutz-Demo mit EU-Parlamentarier und deutschen … Hagen (ots) - "Delfine sind nach den Menschen wahrscheinlich die intelligentesten Lebewesen auf unserem Planeten. Sie gehören ins Meer aber nicht zur menschlichen Belustigung in Gefängnisse gesteckt. Delfine sollten nicht für Vorführungen oder andere kommerzielle Veranstaltungen in Becken gehalten werden", so der EU-Abgeordnete Stefan B. Eck, der am Sonntag, den 6. Mai 2018 (10:00 bis 13:00 Uhr), zusammen mit dem "Panhellenischen Tierschutz- und Umweltverband" aus Griechenland und den deutschen Organisationen ProWal und dem Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) eine Demonstration vor dem zoologis...
Zum Weltbienentag am 20. Mai 2018: Grüne Innovationszentren – … München/Addis Abeba (ots) - Vielen Schulabgängern in Äthiopien fehlen nach wie vor berufliche Perspektiven. Im Rahmen des Projekts "Grüne Innovationszenten der GIZ" aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) schafft die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe neue Jobs für junge Menschen. Ausgesucht wurde die Menschen für Menschen-Projektregion Dano, die rund 230 Kilometer westlich von Addis Abeba, der Hauptstadt von Äthiopien, liegt. "In Dano, wie auch in anderen Regionen in Äthiopien, produzieren die Bauernfamilien inzw...
NABU startet „Insektensommer“ – Im Berliner Regierungsviertel … Berlin (ots) - Mit einer Insekten-Zählung im Berliner Regierungsviertel hat der NABU am Freitag den zweiten Teil der großen Mitmachaktion "Insektensommer" gestartet. Unter dem Motto "Zählen, was zählt" rufen die Naturschützer vom 3. bis 12. August zur bundesweiten Insektenzählung auf: Sechsbeiner können ab sofort wieder unter www.insektensommer.de oder per App gemeldet werden. Ziel der Aktion ist es, ein deutschlandweit möglichst genaues Bild von der Welt der Insekten in unseren Städten und ländlichen Regionen zu erhalten. Dabei geht es nicht um exakte Bestandszahlen aller Insekten, sondern ...
Vom Pferd erzählt: die Region Hannover erleben -- Pferderegion Hannover http://ots.de/fFYZom -- Hannover (ots) -Mit neuer Imagebroschüre, eigenem Internetportal, lustigen Postkartenmotiven und zahlreichen Plakaten wird die Reitsaison 2018 in der Urlaubsregion Hannover eingeläutet. Die Kommunen Burgdorf, Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen, Uetze und Wedemark haben eins gemeinsam: Sie sind besonders pferdefreundliche Städte und Gemeinden, in denen der Reittourismus eine wichtige Rolle spielt. Um den reitsportinteressierten Gästen die Angebote und Vorzüge zu präsentieren, hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) zum Beginn der ...
Dramatischer Insektenschwund erfordert umfassendes Handeln: … Berlin (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung vom Deutschen Naturschutzring (DNR), dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), WWF Deutschland und der Aurelia Stiftung Anlässlich der morgigen Abstimmung im Fachausschuss der EU-Kommission über ein Verbot von drei besonders insektenschädigenden Pestiziden hat ein breites Bündnis von Umwelt-, Natur- und Tierschutzverbänden heute Forderungen an das von der Bundesregierung im Koalitionsvertrag vereinbarte Aktionsprogramm Insektenschutz vorgelegt. "Unsere Bienen sind s...
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.