Mehrheit gegen NATO-Aufnahme der Ukraine

Berlin ( Nachrichtenagentur) – Zentral in der sicherheitspolitischen Lage in ist der Bündnisstatus der Ukraine. Gut die Hälfte der Bundesbürger (53 ) spricht sich dafür aus, eine Mitgliedschaft der Ukraine in der NATO für die kommenden Jahre (31 Prozent) oder sogar dauerhaft auszuschließen (22 Prozent), ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage für den ARD-“Deutschlandtrend”.

fordert als Sicherheitsgarantie unter anderem, seinen Nachbarstaat nicht in die NATO aufzunehmen. 28 Prozent der Befragten sind dagegen, der Ukraine in der aktuellen Situation eine NATO-Mitgliedschaft zu verweigern. 19 Prozent können oder wollen sich zu der Frage nicht äußern. Für den “Deutschlandtrend” befragte das Meinungsforschungsinstitut Infratest im Auftrag des ARD-Morgenmagazins vom 15. bis 16. Februar insgesamt 1.202 Wahlberechtigte.


Foto: Ukrainische Flagge auf dem in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Mehrheit gegen NATO-Aufnahme der Ukraine

dts Nachrichtenagentur