Behörden: Millionenstadt Charkow unter ukrainischer Kontrolle

Charkow ( Nachrichtenagentur) – Nach der teilweisen Besetzung der Millionenstadt Charkow im Nordosten der Ukraine sind die russischen Truppen nach ukrainischen Angaben wieder zurückgedrängt worden. Die Stadt sei vollständig unter der Kontrolle der ukrainischen Armee, teilten die lokalen am Sonntag mit.

Russische Truppen hatten Charkow zuvor zumindest teilweise besetzt. Zwischenzeitlich soll es im Stadtgebiet zu Straßenkämpfen gekommen sein. Die Angaben können nicht von unabhängiger Stelle überprüft werden. Charkow ist nach Kiew mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Ukraine.

Unterdessen tobt der Kampf um die Kiew weiter. Nach Angaben der örtlichen Behörden ist die Stadt weiter vollständig unter Kontrolle der ukrainischen Armee. Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko sagte am Sonntag, dass sich derzeit keine russischen Truppen in der Hauptstadt befänden. Es gebe aber weiterhin “Saboteure” vor Ort.

Unterdessen gibt es Berichte, wonach Kiew mittlerweile auch von Süden aus angegriffen wird. Bisher waren russische Truppen von Nordwesten und Nordosten aus vorgerückt.


Foto: Kiew und Charkow, über dts Nachrichtenagentur

Behörden: Millionenstadt Charkow unter ukrainischer Kontrolle

dts Nachrichtenagentur