Acht Mitgliedsstaaten fordern EU-Beitrittsverhandlungen mit Ukraine

Brüssel ( Nachrichtenagentur) – Die Präsidenten von acht EU-Mitgliedsstaaten haben einen offenen Brief veröffentlicht, in dem sie fordern, der Ukraine sofort den Status eines EU-Beitrittskandidaten zu verleihen. “Wir, die Präsidenten der EU-Mitgliedstaaten: der Republik Bulgarien, der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Polen, der Slowakischen Republik und der Republik Slowenien sind davon überzeugt dass die Ukraine eine sofortige EU-Beitrittsperspektive verdient”, heißt es in dem offenen Brief.

“Daher fordern wir die EU-Mitgliedstaaten auf, die höchste politische Unterstützung für die Ukraine zu konsolidieren und es den EU-Institutionen zu ermöglichen, Schritte zu unternehmen, um der Ukraine unverzüglich den Status eines EU-Kandidatenlandes zu verleihen und den Verhandlungsprozess einzuleiten”, heißt es weiter. Am Montagnachmittag hatte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ein offizielles EU-Beitrittsgesuch unterzeichnet.


Foto: EU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

dts Nachrichtenagentur