EVP-Fraktionschef: Oligarchen für Wiederaufbau zahlen lassen

Brüssel ( Nachrichtenagentur) – EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) will russische Oligarchen und die russische Zentralbank an den wirtschaftlichen und finanziellen Schäden durch die Invasion in der beteiligen. Das sagte er der “Bild” (Samstagausgabe).

“Die und die westlichen Staaten sollten prüfen, inwieweit die eingefrorenen Vermögen von Putin nahestehenden Oligarchen und Russlands Zentralbank genutzt werden können. Der völkerrechtswidrige Angriff auf die Ukraine und die schrecklichen Taten dort würden dies rechtfertigen.” Es sei richtig, bekräftigte Weber, dass “die Nutznießer Putins für die Unterbringung und Versorgung von Millionen Flüchtlingen, den Wiederaufbau der zerbombten Städte in der Ukraine oder die Wiederherstellung der herangezogen werden”.


Foto: Russische Rubel, über dts Nachrichtenagentur

dts Nachrichtenagentur