1. Bundesliga: Witsel beschert Dortmund drei Punkte gegen Mainz

Mainz ( Nachrichtenagentur) – Im Nachholspiel vom 25. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FSV Mainz 05 daheim gegen Borussia Dortmund mit 0:1 verloren. In einer hitzigen Begegnung störte der FSV die Borussia früh im Aufbau und ließ nichts zwingendes zu, spielte seine Gegenstöße aber auch nicht konsequent aus.

Das änderte sich in der 27. Minute, als Burkhardts Schuss aus fünf Metern nach Onisiwo-Flanke gerade noch von Can geblockt wurde. Ansonsten gestaltete sich Durchgang eins aber sehr zäh, viele Nickligkeiten und fehlende Bewegung störten den Spielfluss. Das 0:0 zur Pause war die logische Konsequenz. In Hälfte zwei machte weiterhin die Svensson-Elf den besseren Eindruck, in der 51. Minute spielte Stöger eine Ecke in den Rückraum und Stach zielte knapp zu weit links.

In der 68. Minute brachte der eingewechselte Haaland dann das erste Mal schwarz-gelbe Torgefahr nach Schulz` Hereingabe, den Volleyschuss kratzte Zentner aber aus dem linken Eck. Das schien ansonsten aber seinem Ende entgegenzuplätschern. In der 86. durfte der dann aber doch jubeln, als Reynas Freistoß zu Witsel durchrutschte und der Belgier Zentner aus wenigen Metern bezwang. Die 05er fanden darauf keine passende Antwort mehr und gingen mit dem Schlusspfiff leer aus.

Damit rutscht Mainz in der Tabelle auf Rang zehn ab, Dortmund hingegen verkürzt den Rückstand auf Tabellenführer Bayern München auf vier Punkte.


Foto: Axel Witsel (BVB), über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Witsel beschert Dortmund drei Punkte gegen Mainz

dts Nachrichtenagentur