Glooko erwirbt DIABNEXT® zur Erweiterung des …

Palo Alto, Kalifornien und Paris, 16. März 2022 (ots/PRNewswire) –

Die in Paris ansässige Gesundheitsplattform bietet Diabetes-Fernüberwachung und verbessert die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient

Inc., ein führender Anbieter von Fernüberwachungs- und Datenverwaltungslösungen für Diabetes und verwandte chronische Erkrankungen, gab heute die Übernahme von DIABNEXT bekannt, einem in Paris ansässigen Unternehmen, dessen digitale Gesundheitsplattform Menschen mit Diabetes dabei hilft, ihre Erkrankung besser zu verwalten und sich mit ihren Gesundheitsdienstleistern zu verbinden, damit sie gemeinsam an der Verbesserung der Gesundheitsergebnisse arbeiten können.

Die mobile App von DIABNEXT ergänzt das Produktportfolio von Glooko und verfolgt Diabetesdaten, so dass Ärzte mit ihren Patienten zusammenarbeiten können, um individuelle Patientendaten zu überwachen und eine Fernbetreuung zu ermöglichen. DIABNEXT hat bereits eine starke Präsenz in Frankreich und kann unter dem Produktdach von Glooko die Zahl der Patienten und Gesundheitsdienstleister in diesem Land deutlich erhöhen und das Angebot der Patientenfernüberwachung erweitern.

„Wir freuen uns sehr, das DIABNEXT-Team bei Glooko begrüßen zu dürfen, und sind besonders erfreut darüber, dass wir das Portfolio von Glooko um ihr angesehenes Produkt und ihre Expertise in der Diabetes-Gemeinschaft in Frankreich erweitern können”, sagte Russ Johannesson, CEO von Glooko. „Mit DIABNEXT erweitern wir unser Angebot um eine einzigartige Plattform, die uns helfen kann, die Patientenerfahrung besser anzupassen und die Gesundheitsergebnisse für Menschen mit Diabetes zu verbessern. Die Übernahme von DIABNEXT durch Glooko unterstreicht unser Engagement, unsere globale Präsenz zu erhöhen und weiterhin innovative Lösungen zu entwickeln.”

Das DIABNEXT-Team hat sich dem Glooko-Team im Pariser Büro des Unternehmens angeschlossen und wird beide Plattformen auf dem französischen Markt anbieten. Das Ziel von Glooko ist es, mehr Patienten mit Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen zu versorgen. Der ehemalige CEO von DIABNEXT, Laurent Nicolas, ist Managind Director und wird die Bemühungen in Frankreich leiten.

„Das DIABNEXT-Team ist begeistert, Teil von Glooko zu sein. Wir schätzen den Wert, den Glooko auf die Produktlösungen legt, die für die besonderen Bedürfnisse des französischen Marktes entwickelt wurden”, sagte Laurent Nicolas. „Mit den Ressourcen und Fähigkeiten von Glooko im Bereich der Geräteintegration können wir nun noch mehr Hilfsmittel anbieten, die es den medizinischen Fachkräften ermöglichen, eine bessere Versorgung der Patienten mit diabetesbedingten chronischen Erkrankungen zu gewährleisten.”

Alle bestehenden Patienten, Krankenhäuser und Kliniken, die derzeit das DIABNEXT-Produkt nutzen, werden weiterhin auf der Plattform unterstützt. Glooko arbeitet an der Ausweitung des ETAPES-Programms des französischen Gesundheitsministeriums, das zur Unterstützung innovativer digitaler Gesundheitslösungen entwickelt wurde.

Dies ist eine willkommene Nachricht für französische Fachleute im Gesundheitswesen, die mit DIABNEXT und seinem tiefgreifenden Verständnis der Bedürfnisse von Ärzten und Patienten vertraut sind. „DIABNEXT leistet einen einzigartigen und wesentlichen Beitrag zur Behandlung von Diabetes”, erklärte Professor Charles Thivolet, Diabetologe, Direktor und Mitbegründer des DIABe-CARE Zentrums. „Mit seiner Fernüberwachungslösung, die bereits im Hospices Civils de Lyon eingesetzt wird, ermöglicht DIABNEXT uns, die Versorgung unserer Patienten zu verbessern und die Patientenbetreuung zu personalisieren. Gemeinsam mit DIABe-CARE steht DIABNEXT an der Spitze der Patientenfernüberwachung in Frankreich und unterstützt die französische Initiative zur Bereitstellung innovativer Technologien im Gesundheitssektor.”

Die DIABNEXT-Plattform wird unter dem Namen Glooko XT™ vermarktet werden.

Informationen zu Glooko

Glooko transformiert die digitale , indem es Menschen mit Diabetes und verwandten chronischen Erkrankungen mit ihren Gesundheitsteams verbindet und so gemeinsame Telemedizin, klinische Forschung und verbesserte Gesundheitsergebnisse ermöglicht. Die Softwareplattformen des Unternehmens sammeln und analysieren Daten von mehreren Geräten an einem hochsicheren Ort, ermöglichen ein einfaches Hochladen aus der Ferne per App oder in der Klinik und erstellen leicht lesbare Analysen in Form von umsetzbaren Diagrammen und Grafiken. Die Plattform ist mit über 95 % der weltweit erhältlichen Diabetes- und Gesundheitsüberwachungsgeräte kompatibel und bietet Patienten und ihren Betreuern Flexibilität beim Umgang mit ihren Krankheiten. Mit über 35 Milliarden Datenpunkten ist Glooko der weltweit führende Anbieter von Diabetes-Patientendaten. Mehr als 3 Millionen Nutzer haben bereits von den Lösungen von Glooko in 31 Ländern und 22 Sprachen profitiert. Erfahren Sie mehr unter: glooko.com

Informationen zu DIABNEXT DIABNEXT wurde mit der Vision gegründet, hochinnovative Lösungen zu entwickeln, die Menschen mit Diabetes dabei helfen, ihre chronische Erkrankung besser zu bewältigen und ihre Versorgung und Lebensqualität zu verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit vielen führenden Unternehmen und Klinikern im Bereich der Diabetesversorgung bietet die DIABNEXT-Plattform den Patienten eine einzigartige Lösung, die die Fernüberwachung, Koordination, therapeutische Schulung und Analyse von Daten in Bezug auf Blutzucker, Insulin, Ernährung und körperliche Aktivität automatisch über verbundene Gesundheitsgeräte ermöglicht.

Medien, Nordamerika

Tanya Rodante

Director of Communication, Glooko

tanya.rodante@glooko.com

+1 415-608-5295

Medien, Europa

Isabelle Gueguen

Marketing Manager, Glooko

isabelle.gueguen@glooko.com

+33 7 60 31 46 76

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1767385/Glooko_XT_formerly_Diabnext_photo_for_press_release_15Mar22.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3474349-1&h=2641371951&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3474349-1%26h%3D1039962515%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1767385%252FGlooko_XT_formerly_Diabnext_photo_for_press_release_15Mar22.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1767385%252FGlooko_XT_formerly_Diabnext_photo_for_press_release_15Mar22.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1767385%2FGlooko_XT_formerly_Diabnext_photo_for_press_release_15Mar22.jpg)

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1043398/Glooko_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3474349-1&h=465352392&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3474349-1%26h%3D1197012312%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1043398%252FGlooko_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1043398%252FGlooko_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1043398%2FGlooko_Logo.jpg)

Kontakt:

Newsroom: Glooko

Quellenangaben

Textquelle: Glooko, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/136225/5172761

Glooko erwirbt DIABNEXT® zur Erweiterung des …

Presseportal