Terran Biosciences gibt Lizenzvereinbarung mit der Columbia …

New York, 17. März, 2022 (ots/PRNewswire) –

, („Terran”), ein Biotech-Plattformunternehmen, das sich der Entwicklung von transformativen Therapeutika und Technologien für neurologische und psychiatrische Erkrankungen widmet, hat eine Vereinbarung mit der Columbia University („Columbia”) und der Research Foundation for Mental Hygiene („RFMH”) getroffen, um die weltweiten Exklusivrechte für die Entwicklung und Vermarktung der proprietären ZNS-Biomarker-Softwareplattform und des Patentportfolios von Columbia zu erhalten.

Die grundlegenden Algorithmen wurden ursprünglich von einem Team aus Columbia-Ärzten, Neurowissenschaftlern und -Ingenieuren unter der Leitung von Guillermo Horga, MD, PhD, und Clifford Cassidy, PhD, entwickelt. Diese neuartige Technologie hat bereits in mehreren Studien vielversprechende klinische Anwendungen für eine Reihe von Indikationen wie Schizophrenie, Parkinson-Krankheit, Alzheimer-Krankheit, schwere Depression, Drogenabhängigkeit und posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) gezeigt.

Auf der Grundlage dieser Daten entwickelt Terran die Algorithmen weiter, indem es sie in seine cloudbasierte Plattform für Software als Medizinprodukt (SaMD) integriert. Terran sponsert außerdem weitere klinische Forschungsstudien am RFMH und an der Columbia University und erweitert den Datensatz, die Anwendungsgebiete und das Patentportfolio. Terran will diese Plattform weiterentwickeln, um nicht-invasive und kostengünstige Lösungen für Patienten mit neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen zu ermöglichen.

Dr. Sam Clark, CEO von Terran, kommentierte: „Das Team an der Columbia University und der RFMH hat unglaublich viel Arbeit in den Aufbau dieser Softwareplattform gesteckt, um bei der Lösung sehr schwieriger Fragen rund um die Identifizierung und Messung wichtiger Gehirn-Biomarker in der Neuropsychiatrie zu helfen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser Forschungskooperation, um diese Arbeit voranzutreiben und den Zugang zu dieser leistungsstarken Technologie zu erweitern

Dr. Guillermo Horga, außerordentlicher Professor für klinische Psychiatrie am Columbia University Vagelos College of Physicians and Surgeons, erklärte: “Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit dem Terran-Team fortzusetzen, um diese Arbeit noch weiter voranzutreiben und ihre Möglichkeiten in einer Reihe von verschiedenen Krankheitszuständen und Anwendungen zu erforschen.”

Informationen zu Terran Biosciences, Inc.

Terran ist ein Biotech-Plattformunternehmen, das ein Portfolio von Therapeutika und Technologien für Patienten mit neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen entwickelt. Mit der Unterstützung einer Reihe von Life-Science- und Technologie-Investoren hat Terran eine auf das ZNS fokussierte, technologiegestützte Arzneimittelentwicklungsplattform aufgebaut und treibt eine Reihe von Produkten im Spätstadium der Entwicklung zügig voran, darunter neuartige Therapeutika auf psychedelischer Basis.

ir@terranbiosciences.com

info@terranbiosciences.com

Kontakt:

Newsroom: Terran Biosciences, Inc.
Rückfragen an:

Investorenpflege:
ir@terranbiosciences.comMedien:
info@terranbiosciences.comLogo – https://mma.prnewswire.com/media/1758607/terran_biosciences_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle: Terran Biosciences, Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161897/5172776

Terran Biosciences gibt Lizenzvereinbarung mit der Columbia …

Presseportal