Mobilitätsgeld: Pragmatischer Vorschlag

Freiburg (ots) –

Der Vorschlag von Finanzminister Christian Lindner (FDP), einen Rabatt beim Tanken einzuführen, ist nicht die beste Lösung. Denn davon würden vor allem jene profitieren, die finanziell keine Probleme haben. Auch der Gegenvorschlag aus der grünen Ecke, das Energiegeld, ist nicht perfekt. Es lässt sich nicht so schnell umsetzen, dass es der aktuellen Krise noch entgegenwirken könnte. Ein guter Kompromissvorschlag kommt vom Dritten im Bunde, der SPD. Mit einem abhängig vom Einkommen gewährten Mobilitätsgeld als Ausgleich für die Kostenbelastung hat sie eine gute Lösung auf den Tisch gelegt. Wer Unterstützung nötiger hat als andere, erhält auch mehr davon. http://mehr.bz/bof8640

Kontakt:

Newsroom: Badische Zeitung
Pressekontakt:
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 – 4 96-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Quellenangaben

Textquelle: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/59333/5175553

Mobilitätsgeld: Pragmatischer Vorschlag

Presseportal