Union rechnet mit über einer Million Flüchtlingen

(dts Nachrichtenagentur) – Die Union hält die bisherigen Flüchtlingsprognosen der für viel zu niedrig und fordert mehr Einsatz von Olaf Scholz (SPD). Zu “Bild” sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johann Wadephul, die bisher genannten Zahlen von Flüchtlingen aus der , die nach kommen, sei “völlig unrealistisch” und zu niedrig.

“Ich erwarte ein Vielfaches dessen für Deutschland. Deshalb müssen wir uns auch wesentlich besser vorbereiten”, sagte Wadephul zu “Bild”. Der CDU-Politiker forderte Bundeskanzler Scholz auf, das Thema “endlich zur Chefsache” zu machen. “Denn offensichtlich nimmt seine Innenministerin das Thema immer noch nicht ernst genug”, sagte Wadephul.


Foto: Ankunft von Flüchtlingen aus der Ukraine in Deutschland, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Union rechnet mit über einer Million Flüchtlingen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×