BRP Inc.: CAN-AM MOTORRÄDER VON BRP KOMMENZURÜCK – MIT INNOVATIVEM ELEKTROANTRIEB

Valcourt, Qc, 25. März 2022 (ots/PRNewswire) –

BRP (TSX:DOO; NASDAQ:DOOO) gibt heute bekannt, dass seine legendäre Marke Can-Am mit einer vollelektrischen Modellreihe zu ihren Wurzeln als Motorradhersteller zurückkehrt. Zum 50. Geburtstag der erfolgreichen Can-Am Marke bringt das neu entwickelte elektrisch angetriebene Motorräder auf den Markt.

„Mit der Umstellung der Motorradindustrie auf Elektroantrieb sahen wir die Gelegenheit, uns auf unser Motorrad-Erbe zu besinnen und wieder in den Markt einzusteigen. . Diese neue Produktkategorie ist für uns extrem wichtig, und wir freuen uns, dass wir nun Can-Am Motorräder als erste Elektrofahrzeuge von BRP präsentieren können. Viele Biker schwärmen noch heute von ihren tollen Erlebnissen mit den damaligen Dirtbikes. Jetzt bauen wir auf dem reichen Erbe der Marke Can-Am auf, um eine neue Generation von Motorradfahrer:innen und Elektrofahrzeug-Fans zu inspirieren und zu begeistern”, sagt President und CEO José Boisjoli.

Das erste Can-Am Motorrad kam 1973 auf den Markt und dominierte auf Anhieb die Motocross- und Langstreckenrennen. Durch diesen Erfolg erlangte die Marke in kürzester Zeit Kultstatus. Ein halbes Jahrhundert später wurden die neuen Produkte auf ein breites Spektrum von Nutzerbedürfnissen ausgelegt. Sie richten sich an Abenteuerlustige, Langstreckenfahrer:innen und umweltbewusste Tourenfahrer:innen, eignen sich aber auch ideal als Stadtfahrzeuge. Die neuen, innovativen Elektromotorräder von Can-Am sind perfekt zum täglichen Berufspendeln, knüpfen aber auch an das track & trail (Rennsport- und Motocross) Erbe der Marke an. Damit lassen Sie bei Freizeitfahrer:innen und Offroad-Enthusiasten keine Wünsche offen.

Sowohl die Kund:innen als auch das Händlernetzwerk von BRP wünschen sich schon lange eine solche Produktreihe. Umso mehr freut sich das Unternehmen darauf, die neuen Elektrofahrzeuge in die Showrooms der Händler zu bringen, die damit ihren unternehmerischen Erfolg und ihre Position auf Schlüsselmärkten weiter ausbauen können. Die ersten Modelle werden etwa ab Mitte 2024 erhältlich sein.

Händler, die bereits BRP-Produkte anbieten und die neue Produktlinie in ihr aufnehmen möchten, werden gebeten, sich an ihre regionalen Vertriebsleiter:innen zu wenden. Wenn Sie Händler für BRP-Elektromotorräder werden möchten, können Sie über die Website des Unternehmens eine Anfrage übermitteln (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3483857-1&h=3632845049&u=https%3A%2F%2Fwww.brp.com%2Fen%2Fbecome-a-dealer.html&a=eine+Anfrage+%C3%BCbermitteln).

Über BRP Wir sind ein weltweit führendes Unternehmen in der Welt der Powersports-Fahrzeuge, Antriebssysteme und Boote. Seit 80 Jahren bieten wir unseren Kund:innen kontinuierliche Innovation und erstklassigen Service. Unser hochwertiges Portfolio umfasst Ski-Doo und Lynx Schneemobile, Sea-Doo Watercraft, Can-Am On-Road- und Offroad-Fahrzeuge, Alumacraft, Manitou, Quintrex Boote und Rotax Bootsantriebssysteme sowie Rotax Motoren für Karts und Sportflugzeuge. Hinzu kommt ein umfangreiches Angebot an Ersatzteilen, Zubehör und Bekleidung. Unser Unternehmen beschäftigt 20.000 hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter:innen und erzielt in 120 Ländern einen jährlichen Umsatz von 7,6 Mrd. CAD.

www.brp.com

@BRPNews (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3483857-1&h=3384691750&u=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FBRPnews&a=%40BRPNews)

Ski-Doo, Lynx, Sea-Doo, Can-Am, Rotax, Manitou, Alumacraft, Quintrex, Stacer, Savage, Evinrude und das BRP Logo sind Marken von Bombardier Recreational Products Inc. oder seiner Tochterunternehmen. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

VORSICHT BEI ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über unsere Absicht, eine neue Produktlinie auf den Markt zu bringen, Aussagen über die gegenwärtigen und zukünftigen Pläne des Unternehmens und andere Aussagen über die Aussichten, Erwartungen, Antizipationen, Schätzungen und Absichten des Unternehmens, Ergebnisse, Aktivitätsniveaus, Leistungen, Ziele, Vorgaben, Ziele oder Errungenschaften, Prioritäten und Strategien, die finanzielle Position, Marktposition, Fähigkeiten, Wettbewerbsstärken, Überzeugungen, die Aussichten und Trends der Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, das erwartete Wachstum der Nachfrage nach Produkten und in den Märkten, in denen das Unternehmen tätig ist, Forschungs- und Produktentwicklungsaktivitäten, einschließlich des geplanten Designs, der Eigenschaften, der Kapazität oder der Leistung zukünftiger Produkte und ihrer erwarteten planmäßigen Markteinführung, des erwarteten Finanzbedarfs und der Verfügbarkeit von Kapital- und Liquiditätsressourcen oder sonstiger zukünftiger Ereignisse oder Entwicklungen sowie andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, stellen zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze dar. Die Wörter „können”, „werden”, „würden”, „sollten”, „könnten”, „erwarten”, „prognostizieren”, „planen”, „beabsichtigen”, „Trends”, „Hinweise”, „antizipieren”, „glauben”, „schätzen”, „Ausblick”, „vorhersagen”, „projizieren”, „wahrscheinlich” oder „potentiell” oder die negativen oder anderen Variationen dieser Wörter oder andere vergleichbare Wörter oder Phrasen sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen.

Zukunftsgerichtete Aussagen sollen den Lesern helfen, bestimmte Schlüsselelemente der aktuellen Zielsetzungen, Ziele, Vorgaben, strategischen Prioritäten, Erwartungen und Pläne des Unternehmens zu verstehen und ein besseres Verständnis der Geschäftstätigkeit und des erwarteten Betriebsumfelds des Unternehmens zu erlangen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese Informationen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind; die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet und beruhen auf einer Reihe von allgemeinen und spezifischen Annahmen.

Viele Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens oder künftige Ereignisse oder Entwicklungen wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder angedeutet wurden, und zwar aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich der Risikofaktoren, die unter der Überschrift „Risikofaktoren” im Jahresinformationsblatt des Unternehmens erörtert werden, sowie der Faktoren, die in der jährlichen Management’s Discussion and Analysis (Finanzieller Lagebericht) und den geprüften konsolidierten Abschlüssen von BRP für das Geschäftsjahr 2021 und in anderen aktuellen und zukünftigen Veröffentlichungen des Unternehmens, die auf SEDAR, EDGAR und auf der Website des Unternehmens verfügbar sind, genannt werden. Diese Faktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die sich auf das Unternehmen auswirken könnten; diese Faktoren sollten jedoch sorgfältig geprüft werden. Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen hat weder die Absicht noch übernimmt es die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um zukünftigen Ereignissen, veränderten Umständen oder geänderten Annahmen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiervorschriften verlangt. Für den Fall, dass das Unternehmen in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen aktualisiert, sollte daraus nicht gefolgert werden, dass das Unternehmen weitere Aktualisierungen in Bezug auf diese Aussage, damit verbundene Angelegenheiten oder andere zukunftsgerichtete Aussagen vornehmen wird. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Vorsichtsmaßnahme eingeschränkt.

Kontakt für Medienanfragen: Kontakt für Investor Relations:

Biliana Necheva Philippe Deschênes

Media Relations Investor Relations

media@brp.com Tel.: 450.532.6462

philippe.deschenes@brp.com

Video – https://www.youtube.com/watch?v=W9M5jVx0q7c (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3483857-1&h=4044648965&u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DW9M5jVx0q7c&a=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DW9M5jVx0q7c)

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1773521/BRP_CAN_AM_MOTORR.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3483857-1&h=4277985611&u=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1773521%2FBRP_CAN_AM_MOTORR.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1773521%2FBRP_CAN_AM_MOTORR.jpg)

Kontakt:

Newsroom: BRP Inc.

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161096/5180314

BRP Inc.:  CAN-AM MOTORRÄDER VON BRP KOMMENZURÜCK – MIT INNOVATIVEM ELEKTROANTRIEB

Presseportal