Bundespolizei meldet 259.980 Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland

( Nachrichtenagentur) – Seit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die hat die Bundespolizei bislang 259.980 aus der Ukraine in erfasst. Das gab das Bundesinnenministerium unter Berufung auf die Bundespolizei über Twitter bekannt.

“Überwiegend sind es und ”, teilte das Ministerium weiter mit. Die tatsächliche Zahl der Flüchtlinge dürfte allerdings höher liegen, da stationäre Grenzkontrollen der Bundespolizei unter Verweis auf humanitäre Gründe aktuell ausgesetzt werden. Unklar ist auch, wie viele Menschen von Deutschland aus weiter in andere Staaten reisen. Im Nachbarland Polen sind laut den Angaben des Grenzschutzes bislang 2,27 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen.

Demnach kamen allein am Freitag 30.500 Schutzsuchende an.


Foto: Helfer warten auf einen Zug mit Flüchtlingen aus der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Bundespolizei meldet 259.980 Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland

dts Nachrichtenagentur