Eastman: MYKITA setzt mit der ersten vollständigen Umstellung auf nachhaltiges Acetat ein Zeichen in der Branche

Berlin, 31. März 2022 (ots/PRNewswire) –

MYKITA und bündeln ihre Kräfte, um den Übergang zu nachhaltigen Materialien in der Brillenindustrie zu beschleunigen. Ab heute wird die führende unabhängige Brillenmarke MYKITA exklusiv das nachhaltige Acetat Renew beziehen, das mit der innovativen molekularen Recyclingtechnologie von Eastman hergestellt wird. Die Entscheidung stellt für beide Partner einen wichtigen Meilenstein in ihren laufenden Strategien zur kontinuierlichen Verringerung ihrer Umweltauswirkungen dar.

„Die Partnerschaft mit Eastman und die Qualität von Acetate Renew sind für uns als unabhängige Marke und fortschrittlicher Hersteller wirklich aufregend. Sie ermöglichen es uns, unser Acetat vollständig auf diese innovative, nachhaltige Option umzustellen”, sagt Moritz Krüger, Gründer und Creative Director von MYKITA. „Wir sind stolz darauf, zu zeigen, dass dies möglich ist und um der Branche ein Beispiel zu geben, sowie andere Marken zu inspirieren, diesem Beispiel zu folgen.”

Die neue MYKITA ACETATE Kollektion, die auf der LOFT 2022 Eyewear Show in New York vorgestellt wird, wird aus Acetate Renew hergestellt. Für den Kunden wird der Wechsel nahtlos sein: Eastman Acetate Renew1 ist in Aussehen und Leistung nicht von herkömmlichem Acetat zu unterscheiden und besteht zu 60 % aus nachhaltig gewonnenem Zellstoff2 und zu 40 % aus zertifiziertem Recyclingmaterial3, das mit Eastmans bahnbrechender molekularer Recyclingtechnologie hergestellt wird, bei der Kunststoffabfälle in Grundbausteine zerlegt werden, um neue Materialien herzustellen. Indem herkömmliche fossile Ressourcen durch schwer zu recycelnde Kunststoffe wie Teppiche, Textilien oder sogar Abfälle aus der Brillenindustrie ersetzt werden, verhindert das molekulare Recycling, dass Kunststoffabfälle auf Mülldeponien oder in Verbrennungsanlagen landen oder zu Abfall im Meer werden. Letztendlich reduziert Acetate Renew schädliche Treibhausgase um bis zu 50 % im Vergleich zum herkömmlichen Herstellungsverfahren.

„MYKITA ist dafür bekannt, mutig zu sein, und das beweist das Unternehmen einmal mehr mit seinem Engagement, die Nachhaltigkeit seiner Brillen rasch zu verbessern”, sagte Glenn Goldman, Eastmans Commercial Director für Spezialkunststoffe. „Wir sind stolz darauf, dass MYKITA beschlossen hat, sein Acetat vollständig auf Eastman Acetate Renew umzustellen. Sie zeigen, dass es möglich ist, mit einem nachhaltigen Angebot für jeden Rahmen ab heute einen schnellen und vollständigen Wandel zu vollziehen.”

Eastman arbeitet aktiv an Lösungen, darunter das Rücknahmeprogramm, das Abfälle aus der Brillenindustrie zu neuen nachhaltigen Materialien wie Acetate Renew recycelt. MYKITA wird eines der ersten Unternehmen sein, das sich dem Programm anschließt, sobald es in Europa in großem Maßstab läuft, um eine echte Kreislaufwirtschaft für Brillen zu schaffen.

Diese erste kommerzielle Zusammenarbeit zwischen Eastman und MYKITA ist eine positive Entwicklung für die Nachhaltigkeit in der Brillenindustrie und zeigt die greifbaren Lösungen und das Potenzial der Kreislauftechnologie auf. Weitere Nachhaltigkeitsprojekte beider Parteien sind in Vorbereitung.

Informationen zu MYKITA

Das 2003 gegründete Unternehmen MYKITA verfolgt einen unabhängigen Ansatz für Brillendesign und -produktion und vereint alle Abteilungen unter einem Dach in der Modernen Manufaktur. Im MYKITA HAUS in Berlin begleitet das Team das Produkt in allen Phasen, von der Konzeption bis zur Fertigung. Die unverwechselbare MYKITA-Ästhetik zeugt von Integrität in Bezug auf Materialien und Konstruktion sowie von der individuellen Kunstfertigkeit der Handwerker. Unter der Leitung des Gründers und Kreativdirektors Moritz Krüger hat sich MYKITA einer Verantwortungsstrategie verschrieben, die ökologische und soziale Aspekte umfasst, um den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte und seines gesamten Betriebs zu verringern. Zusätzlich zu den eigenen Geschäften in Städten auf der ganzen Welt, darunter Los Angeles, New York, Berlin und Tokio, ist MYKITA in ausgewählten Optik- und Modegeschäften in über 80 Ländern erhältlich.

Informationen zu Eastman

Eastman wurde 1920 gegründet und ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Spezialmaterialien, das eine breite Palette an Produkten herstellt, die in alltäglichen Gebrauchsgegenständen zu finden sind. Mit dem Ziel, die Lebensqualität in Bezug auf Materialien zu verbessern, arbeitet Eastman mit seinen Kunden zusammen, um innovative Produkte und Lösungen zu liefern und gleichzeitig Sicherheit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Das innovationsgetriebene Wachstumsmodell des Unternehmens zeichnet sich durch erstklassige Technologieplattformen, intensive Kundenbindung und eine differenzierte Anwendungsentwicklung aus, um seine führenden Positionen auf attraktiven Endmärkten wie Transport, Bauwesen und Verbrauchsmaterialien auszubauen. Als globales und vielfältiges Unternehmen beschäftigt Eastman rund 14.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und beliefert Kunden in mehr als 100 Ländern. Das Unternehmen hatte 2021 einen Umsatz von ca. 10,5 Milliarden US-Dollar und hat seinen Hauptsitz in Kingsport, Tennessee, USA. Weitere Informationen zu Eastmans Nachhaltigkeitsreise finden Sie unter eastman.eco.

1 Die endgültigen Acetatplatten, die für die Herstellung von MYKITA-Rahmen

verwendet werden, bestehen zu 70 % aus Acetate Renew Flakes und zu 30 % aus

Zusatzstoffen wie Stabilisatoren, Weichmachern und Pigmenten, die für die

elastischen und optischen Eigenschaften des Materials erforderlich sind.

2 Eastman besitzt sowohl die FSC®- (Forest Stewardship Council) als auch die

PEFC™-Zertifizierung (Program for the Endorsement of Forest Certification),

die den Weg der Produkte von den Wäldern durch die Lieferkette verfolgen.

3 Der Recyclinganteil wird durch die Zuteilung von ISCC-zertifiziertem

Recycling-Kunststoff nach einer Massenbilanzmethode erreicht.

press@mykita.comwww.mykita.com/press (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3484693-1&h=513030788&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3484693-1%26h%3D1827492956%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmykita.com%252Fen%252Fpress%26a%3Dwww.mykita.com%252Fpress&a=www.mykita.com%2Fpress)

Kontakt:

Newsroom: Eastman
Rückfragen an:

press@mykita.comwww.mykita.com/pressJacob Teetzmann
Tombras
jteetzmann@tombras.com 423.494.3673
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/746866/Eastman_Logo.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1774824/MYKITA_Logo.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1775050/Eastman_MYKITA.jpg

Quellenangaben

Textquelle: Eastman, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/132226/5185767

Eastman:  MYKITA setzt mit der ersten vollständigen Umstellung auf nachhaltiges Acetat ein Zeichen in der Branche

Presseportal