Keymed: Keymed Biosciences veröffentlicht Jahresergebnisse 2021

Chengdu, China, 31. März 2022 (ots/PRNewswire) –

Biosciences Inc. (HKEX Code: 02162) veröffentlichte die Jahresergebnisse 2021.

GESCHÄFTLICHE HÖHEPUNKTE

Am 8. Juli 2021 wurde Keymed an der HKEX notiert. Während des Berichtszeitraums setzte das Unternehmen die Forschung und Entwicklung von Produkten fort und erzielte die folgenden Fortschritte in Bezug auf die Pipeline und den Geschäftsbetrieb:

SchnelleEntwicklung von eigenen entdeckten Produkten

Kernprodukt CM310 (IL-4Rα-Antikörper):

– Das Unternehmen hat die klinische Studie der Phase IIb für mittelschwere bis schwere Alzheimer-Erkrankungen bei Erwachsenen eingeleitet und abgeschlossen; die Ergebnisse wurden im November 2021 veröffentlicht. Und die klinische Studie der Phase III wurde im ersten Quartal 2022 zügig eingeleitet.

– Die klinische Phase-II-Studie für Patienten mit CRSwNP wurde in der ersten Jahreshälfte 2021 eingeleitet, die Rekrutierung wurde im September 2021 abgeschlossen und die Ergebnisse wurden im März 2022 bekannt gegeben. Das Unternehmen plant, die Phase-III-Studie für CRSwNP in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 zu beginnen.

Kernprodukt CM326 (TSLP-Antikörper):

– Das Unternehmen hat die Phase-I-Studie an gesunden Personen eingeleitet und 2021 abgeschlossen; die Ergebnisse werden im November 2021 bekannt gegeben.

– Die klinischen Studien der Phase Ib/IIa mit CM326 bei Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Alzheimer-Krankheit wurden im ersten Quartal 2022 eingeleitet.

– Klinische Studien der Phase Ib/IIa bei Patienten mit CRSwNP stehen kurz vor dem Beginn.

Kernprodukt CMG901 (Claudin 18.2 ADC):

– Die klinische Studie der Phase I mit CMG901 bei Patienten mit soliden Tumoren wurde 2021 fortgesetzt und befindet sich derzeit in der Dosis-Eskalationsphase. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Dosisausweitungsphase der Studie für solide Tumore in China im zweiten Quartal 2022 beginnen wird.

– Im März 2021 erhielt Keymed die FDA IND-Zulassung für CMG901 für die klinische Phase I-Studie bei Magen- und GEJ-Krebs in den USA.

CM313 (CD38-Antikörper):

– Die klinische Phase-I-Studie für hämatologische Malignome einschließlich RRMM und Lymphome wurde eingeleitet und wird 2021 fortgesetzt. Die Dosis-Eskalationsstudie wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 abgeschlossen sein.

– Im Januar 2022 reichte Keymed bei der NMPA einen Antrag auf eine klinische Studie für die Indikation von CM313 zur Behandlung von SLE ein.

SchnelleErweiterung von Arbeitskräften und Produktion

– Ende 2021 beschäftigte das Unternehmen mehr als 320 Mitarbeiter, darunter über 120 Mitarbeiter in der klinischen Entwicklung und im operativen Geschäft.

– Neben dem Hauptsitz in Chengdu hat das Unternehmen Niederlassungen in Shanghai, Peking, Wuhan, Guangzhou und weitere.

– Im Jahr 2021 hat das Unternehmen mit dem Bau einer neuen Anlage in Chengdu begonnen, und die erste Produktionslinie wird voraussichtlich Mitte 2022 mit einer Kapazität von 16.000 Litern in Betrieb genommen. Die Konstruktionen aller Anlagen entsprechen den cGMP-Anforderungen der NMPA und der FDA.

Aktive Zusammenarbeit mit externen Parteien

Im Jahr 2021 ging Keymed eine Kooperation mit CSPC in Bezug auf die Interessen in China (ohne Hongkong, Macau und Taiwan) an CM310 und CM326 für Atemwegserkrankungen wie mittleres bis schweres Asthma und COPD ein. Im September 2021 schloss sich das Unternehmen strategisch mit CSPC zusammen, um gemeinsam ein oder mehrere Produkte für Erkrankungen des Nervensystems zu identifizieren, zu erforschen, zu entwickeln und zu vermarkten.

Im Jahr 2021 schloss Keymed eine strategische Kooperationsvereinbarung mit InnoCare ab, um innovative, großmolekulare Medikamente der ersten Generation zu entwickeln.

Finanzielle Lage

– Zum 31. Dezember 2021 beliefen sich die F&E-Investitionen des Unternehmens auf insgesamt 360 Millionen RMB; die Einnahmen aus der Zusammenarbeit beliefen sich auf 110 Millionen RMB, die hauptsächlich aus der Kooperation mit CSPC und InnoCare stammten.

– Am 31. Dezember 2021 verfügte das Unternehmen über einen Kassenbestand von rund 3,5 Milliarden RMB.

Kontakt:

Newsroom: Keymed
Pressekontakt: Xiaoman Liu

+86-13689033375

Quellenangaben

Textquelle: Keymed, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161528/5185947

Keymed:  Keymed Biosciences veröffentlicht Jahresergebnisse 2021

Presseportal