Mehrheit will weiter Maske im Supermarkt tragen

Berlin ( Nachrichtenagentur) – 63 Prozent der Deutschen wollen auch nach Ende der Maskenpflicht beim Einkaufen weiterhin Maske tragen. Das ergab eine des Meinungsforschungsinstituts INSA für die “Bild am Sonntag”.

29 Prozent der Befragten gaben hingegen an, dass sie dies nicht tun möchten. Acht Prozent der Befragten wollten sich nicht festlegen. An diesem Wochenende endet die Maskenpflicht in fast allen Bundesländern, mit Ausnahme von Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die beiden haben sich per Landtagsbeschluss zu Corona-Hotspots erklärt und die Maskenpflicht verlängert. In allen anderen Bundesländer besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nur noch im ÖPNV, in Pflegeheimen und medizinischen Einrichtungen. Für die Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut INSA insgesamt 1.001 Personen am 1. April 2022. Frage: “Werden Sie auch nach dem Ende der Maskenpflicht freiwillig weiter eine Maske beim Einkaufen im Supermarkt tragen?”


Foto: Kleiner Supermarkt in einer ländlichen Region, über dts Nachrichtenagentur

Mehrheit will weiter Maske im Supermarkt tragen

dts Nachrichtenagentur