1. Bundesliga: Gladbach und Mainz unentschieden

Mönchengladbach ( Nachrichtenagentur) – Zum Abschluss des 28. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich Mönchengladbach und Mainz mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Die Borussia war die klar bessere Mannschaft im ersten Durchgang, in der zweiten Halbzeit ließ die Leistung dann aber deutlich nach und die Defensive war schnell überfordert, während Mainz richtig aufdrehte.

Gladbach war in der 33. Minute durch Breel Embolo zu diesem Zeitpunkt noch verdient in Führung gegangen, die Gäste konnten in der 73. Minute durch Karim Onisiwo ausgleichen. Gladbachs Keeper Yann Sommer zeigte mal wieder Weltklasseleistung und verhinderte quasi im Alleingang eine eigentlich verdiente Heimpleite. In der Tabelle ist Mainz jetzt auf Rang zehn, Gladbach auf Position 12.


Foto: Karim Onisiwo (Mainz 05), über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Gladbach und Mainz unentschieden

dts Nachrichtenagentur