Max Midstream: TEXANISCHES PIPELINE-UNTERNEHMEN MAX ENERGY KÜNDIGT KAUF DER SOUTHCROSS GAS PIPELINE AN

Houston (ots/PRNewswire) –

Das Pipeline-Unternehmen in Texas ist weiter im Aufschwung

Das texanische Pipelineunternehmen Max Energy unternimmt weiterhin Schritte und gibt heute den Kauf des Pipeline-Systems Upper Gulf Coast vom South Cross Gas Pipeline-System von Southcross Gulf Coast Transmission, Ltd. bekannt. Mit diesem Erwerb fügt Max seiner bestehenden Pipeline und seinem beeindruckenden Portfolio an Transport-, Abschluss- und Ladeinfrastruktur, das es an der Golfküste von Texas aufbaut, 328 weitere Meilen hinzu.

„Durch den Kauf der Southcross-Gaspipeline kann Max Energy nun aus ganz Texas an unsere Edna-Anlage anschließen”, so Todd Edwards, Vorsitzender von Max. „Wir glauben, dass dies den Kunden Alternativen bieten wird, um ihre Erdöltransporte einfacher zu optimieren und die Wertschöpfung in ihren Lieferketten zu steigern.”

Max Energy wird sofort mit der Umstellung des Segments der Pipeline auf den Rohölbetrieb beginnen. Bis Ende des Jahres plant Max, eine Verbindung mit der Grey-Oak-Pipeline und der Victoria-Express-Pipeline abzuschließen, die den Zugang zu der wachsenden Rohölproduktion im Perm- und Eagle Ford-Becken weiter ausbauen wird. Zudem plant Max, sein wachsendes Pipeline-System an die Städte Houston und Corpus Christi anzuschließen. Dies bietet den Kunden weitere Optionen für Rohöltransporte. Letztendlich können die Kunden so den Hafen von Calhoun nutzen, um ihre Logistik anders als den überlasteten Häfen weiter zu optimieren. Max wird in der Lage sein, Rohöl über Pipelines zwischen den großen Exporthäfen Houston, Corpus Christi und Calhoun einschließlich der angeschlossenen Header-Systeme in Edna, Three Rivers, Taft und Helena zu transportieren. Zudem wird Max wird weiterhin alle Vermögenswerte im Rahmen der Verpflichtungen zur Aufrechterhaltung einer CO2-neutralen Exportanlage entwickeln.

Eine Karte des Max-Pipeline-Systems finden Sie hier: Max Map (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3492938-1&h=3245139957&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3492938-1%26h%3D2209512675%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmaxmidstream.com%252Foperations%252F%26a%3DMax%2BMap&a=Max+Map)

Informationen zu Max Energy: Max Energy schafft ein modernes und ausgereiftes Energieanlagen- und Handelsunternehmen. Im Laufe seiner Entwicklung wird es Innovationen, zukunftsorientiertes Denken und neue Lösungen für seinen Markt und seine Kunden vermitteln. Der weltweite Energiebedarf und -bedarf ändert sich rasant, und Max Energy ist bereit, wertorientierte Lösungen für heute und die Zukunft anzubieten. Über seine Tochtergesellschaft betreibt das Unternehmen ein CO2-neutrales Exportterminal im Hafen von Calhoun in Texas und eine Verbindungspipeline an der US-Golfküste. Weitere Informationen zu Max Energy und Max Midstream finden Sie unter https://www.maxmidstream.com (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3492938-1&h=3688557577&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3492938-1%26h%3D3706552541%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.maxmidstream.com%252F%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.maxmidstream.com&a=https%3A%2F%2Fwww.maxmidstream.com).

Kontakt:

Newsroom: Max Midstream
Pressekontakt: Kasey S. Pipes

817-542-3870

Quellenangaben

Textquelle: Max Midstream, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148567/5188790

Max Midstream:  TEXANISCHES PIPELINE-UNTERNEHMEN MAX ENERGY KÜNDIGT KAUF DER SOUTHCROSS GAS PIPELINE AN

Presseportal