Brains Bioceutical Corp.: TERRY O’REGAN, EHEMALIGER GESCHÄFTSFÜHRER UND SVP VON BIOGEN, WIRD NEUER PRÄSIDENT VON …

Vancouver, British Columbia, und Vereinigtes Königreich (ots/PRNewswire) –

Terry O’Regan verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im leitenden Management und leistete Pionierarbeit in der Markt-, Produkt- und Geschäftsentwicklung.

Terry O’Regans überzeugende Erfolgsbilanz bei Produkteinführungen, Portfolioinnovationen, politischen Reformen und in der Geschäftsentwicklung belegen seine Erfahrung als Marktführer in den Bereichen Pharma und Biotech. Nun nimmt Terry O’Regan sein nächstes großes Projekt in Angriff und wird neuer Präsident von Brains Bioceutical.

Als Präsident von Brains Bioceutical, einem weltweit tätigen Hersteller von natürlichen pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs), sorgt O’Regan für die strategische Ausrichtung und Aufsicht über die Geschäftsentwicklung des Unternehmens. O’Regan wird zur Positionierung von Brains Bioceutical als führendes Unternehmen in der Forschung und Entwicklung von Phytocannabinoid-Lösungen beitragen.

„Das Team von Brains Bio steht an der Spitze der Innovation in der weltweiten Cannabinoidindustrie. Unsere einzigartige Reihe an Lizenzen, Zertifizierungen und Zulassungen wird es uns ermöglichen, strategisch auf dem Erfolg des Unternehmens aufzubauen”, erklärt Terry O’Regan, Präsident von Brains Bioceutical. „Brains Bio ist gut dafür aufgestellt, ein führendes Forschungsinstitut und kommerzieller Marktführer in einer der am schnellsten wachsenden Kategorien in der Pharma-Branche zu werden. Wir stehen kurz davor, neue Bereiche der Forschung und Arzneimittelentwicklung zu erschließen, um neuartige Behandlungen für Krankheitsbereiche bereitzustellen, in denen ein hoher ungedeckter Bedarf besteht. Brains ist eines der wenigen Unternehmen, das in diesem Sektor effektiv tätig sein kann und erfolgreich das Angebot an Wirkstoffen zusammen mit Nutrazeutika und Pharmazeutika steuert.”

O’Regan kann auf eine beachtliche Erfolgsbilanz in den Bereichen Pharma und Biotech zurückblicken. Als Senior Vice President des MS-Franchise bei Biogen brachte O’Regan das Franchise auf einem hart umkämpften Markt wieder auf Wachstumskurs. O’Regan war außerdem Geschäftsführer des Unternehmens in Großbritannien und Irland, wo er den höchsten MS-Marktanteil bei Biogen erzielte. Er entwickelte eine umfassende Portfoliostrategie, die das Potenzial der MS-Marken von Biogen maximierte und sicherstellte, dass das Unternehmen die drei am häufigsten verschriebenen MS-Medikamente in Großbritannien anbot.

O’Regan wurde zum Vorsitzenden der American Pharmaceutical Industry Group gewählt, wo er unermüdlich daran arbeitete, den Bereich Biowissenschaften als bedeutenden Beitrag zur britischen , als Arbeitgeber und als weltweit führendes Unternehmen in der Arzneimittelforschung zu positionieren. Gemeinsam mit seinem Team erlangte er die Zulassung und Kostenerstattung für die erste Behandlung einer seltenen Krankheit für SMA, und zwar für die vollständige Indikationszulassung durch den National Health Service (NHS), Englands staatliches Gesundheitssystem. O’Regan macht nun den Sprung zu Cannabinoid-Pharmazeutika und ist eine Schlüsselfigur für den Erfolg von Brains Bioceutical. Sein Branchenwissen und sein hohes Ansehen in der werden das Unternehmen auf ein neues Level bringen.

„Im Laufe meiner Karriere habe ich immer nach neuen Möglichkeiten gesucht, die den Patienten und der Gesundheitsbranche auf neue Weise zugute kommen. Brains Bioceutical ist eine dieser Möglichkeiten”, so Terry O’Regan, Präsident von Brains Bioceutical. „Dieses neue Angebot im Gesundheits- und Wellnessbereich wird einen immensen Einfluss auf das Leben von Patienten und Verbrauchern auf der ganzen Welt haben und den Bedarf an neuartigen Behandlungsoptionen und Produkten zur Verbesserung des Lebens belegen. Ich freue mich sehr, ein Teil davon zu sein.”

Die einschlägige Erfahrung wird es Brains ermöglichen, sein expandierendes Angebot an Spezialmedikamenten in einer Phase auszubauen, in der die Nachfrage nach medizinischen Cannabinoidprodukten in ganz Großbritannien weiter wächst. Die Erfahrung von O’Regan wird fachmännische Pionierarbeit für die dringend benötigte Forschung und Produktentwicklung in diesem Sektor leisten.

„Einer der Schlüssel zu unserem Erfolg bei Brains Bio ist das umfangreiche Fachwissen und der nachweisliche Branchenerfolg unserer Unternehmensleitung”, betont Ricky Brar, CEO von Brains Bioceutical. „Terry ist genau das – ein bewährter Branchenführer, der dazu beitragen wird, dieses Unternehmen zu innovieren und zu verbessern.”

O’Regan ist bestrebt, evidenzbasierte Gesundheitslösungen für Patienten und Verbraucher anzubieten, die Phytocannabinoide verwenden. Brains Bioceutical steht an der Spitze eines radikalen Wandels in der Gesundheits- und Wellnessbranche. O’Regan ist stolz darauf, mit dem Team von Brains Bioceutical zusammenzuarbeiten und sowohl Forschung als auch empirische Daten zu nutzen, um die Führungsposition und Expertise des Unternehmens in Bezug auf die Verwendung von Phytocannabinoiden zur Behandlung schwerer Krankheiten und zur Verbesserung der Patientenergebnisse zu festigen.

Weitere Informationen zu Brains Bio finden Sie auf www.brainsbioceutical.com.

INFORMATIONEN ZU BRAINS BIOCEUTICAL CORP

Brains Bio ist führend im Bereich evidenzbasierter Cannabinoid- und phytochemischer Wirkstoffe (API) und will das Leben und die Behandlungsoptionen für Verbraucher und Patienten verbessern. Brains Bio hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada, betreibt Niederlassungen in Großbritannien und ist einer der weltweit einzigen Hersteller von natürlichen Cannabinoid-Wirkstoffen auf Hanfbasis. In Kombination mit dem beispiellosen Know-how und dem institutionellen Wissen des Unternehmens in den Bereichen , Pharmazie und Cannabinoid-basierte Produktentwicklung ist Brains Bio strategisch gut dafür positioniert, ein Vorreiter für Innovationen im Gesundheitswesen auf der ganzen Welt zu werden.

WARNHINWEIS:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen („zukunftsgerichtete Aussagen”) im Sinne der Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „plant”, „erwartet” oder „nicht erwartet”, „wird erwartet”, „schätzt”, „beabsichtigt”, „sieht vorher” oder „sieht nicht vorher”, oder „glaubt”, „ist der Überzeugung” oder Abwandlungen solcher Wörter und Formulierungen erkannt werden, oder erklären, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse erfolgen „können”, „könnten”, „würden”, oder „möglicherweise” ergriffen, eintreten oder erreicht „werden”. Alle Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Alle Aussagen, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhalten, sind keine Aussagen von historischen Fakten und können somit zukunftsgerichtete Aussagen sein. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Aussagen verbunden sind, können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen. Auch wenn das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung verwendet werden, angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um neue Informationen, nachfolgende Ereignisse oder sonstiges wiederzugeben, sofern dies nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist.

Presseanfragen:

Presseanfragen richten Sie bitte an: Telefon: 1-888-321-8003, E-Mail: media@brainsbio.com; Investorenanfragen bitte an: E-Mail: ir@brainsbio.com; Website: www.brainsbio.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1779426/Brains_Bioceutical_Corp__BRAINS_BIOCEUTICAL_APPOINTS_FORMER_MANA.jpg

Kontakt:

Newsroom: Brains Bioceutical Corp.

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162443/5189801

Brains Bioceutical Corp.:  TERRY O’REGAN, EHEMALIGER GESCHÄFTSFÜHRER UND SVP VON BIOGEN, WIRD NEUER PRÄSIDENT VON …

Presseportal