Weitere Intensivierung der Kämpfe in Ostukraine erwartet

Kiew/London ( Nachrichtenagentur) – In der Ostukraine wird in den nächsten zwei bis drei Wochen eine weitere Intensivierung der Kämpfe zwischen russischen und ukrainischen Truppen erwartet. Das teilte das britische Verteidigungsministerium in seinem täglichen Lagebericht am Dienstagmorgen mit, der sich auf Geheimdiensterkenntnisse stützt.

Demnach richte seine Bemühungen in der Ostukraine neu aus. Russische Angriffe konzentrierten sich weiterhin auf ukrainische Stellungen in der Nähe von Donezk und Luhansk mit weiteren Kämpfen um Cherson und Mykolajiw und einem erneuten Vorstoß in Richtung Kramatorsk, so die britischen Angaben weiter. Russische Streitkräfte ziehen sich demnach weiterhin aus Weißrussland zurück, um zur Unterstützung von Operationen in der Ostukraine neu stationiert zu werden.


Foto: Russische Invasion in der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Weitere Intensivierung der Kämpfe in Ostukraine erwartet

dts Nachrichtenagentur