RH Reputation GmbH: RH Reputation GmbH: Effektive Einmal-Maßnahme verbessert Reputation nachhaltig

Berlin (ots) –

Schluss mit aufwendigen Maßnahmenkatalogen, die Agenturen gerne ihren Kunden vorschlagen, um die Reputation zu verbessern und der Außendarstellung von Personen, Unternehmen oder Institutionen einen besonderen Glanz zu verleihen.

Die Berliner Reputations-Management-Agentur vom Kurfürstendamm, hat sich dieser Problematik angenommen und schafft es, mit lediglich einer effektiven Maßnahme, die Online-Präsenz, Außendarstellung und öffentliche Wirkung nachhaltig zu verbessern. Mittels Video-Content- in einem journalistischen Rahmen werden Authentizität, Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit hervorgehoben und nachhaltig in den Suchmaschinen verankert.

Wir leben im ständigen Wandel von Optimierung, Zielsetzung, Anspruch und Bewertung. Dabei gibt es Trends, die das wirtschaftliche Umfeld grundlegend verändern und die man berücksichtigen muss, um zeitgemäß und modern zu agieren. In der Auseinandersetzung mit Demografie und Digitalisierung steht daher jedes Unternehmen vor großen Aufgaben. “Kosteneffizienz und Reputationsmaßnahmen, die sofortige Ergebnisse erwirken, ist unser Versprechen”, kommentiert RH Reputation-Geschäftsführer Leonhard Reetz.

Die Berliner Agentur RH Reputation agiert bei diesen Leitbegriffen und diesem Angebot nach dem Prinzip “weniger ist mehr” und reduziert das umfassende Reputationsmanagement für Kunden auf eine effektive Einmal-Maßnahme: Erstellung von Video-Content im Format von Interview-Videos, die auf der Grundlage journalistischer Fragen im Dialog mit Entscheidern und Entscheiderinnen aus der Wirtschaft erstellt werden. Modern, mit der Qualität renommierter TV-Formate, eloquent und charmant präsentiert von Moderatorinnen, die ihre Gesprächspartner:innen ins Gespräch und den Gedankenaustausch integrieren, um so ein interaktives Fachgespräch zu führen, was den Usern einen echten informativen Mehrwert bringt. Denn wer sollte es besser wissen, als der Chef des Unternehmens.

Steigende Nachfrage nach Video-Inhalten

Die Akzeptanz von Video-Content ist besonders in Deutschland hoch, bestätigen repräsentative Statistiken. Demnach rufen 87 Prozent der über 14-jährigen regelmäßig im Internet Videos auf. Weltweit gibt es 2 Milliarden monatliche Nutzer der Plattform Youtube beispielsweise. Auch die Zahl der Streaming-Abonnenten von Videoinhalten steigt rasant. Die durchschnittliche Nutzungsdauer von kostenlosen Online-Videos beträgt 33 Minuten pro Tag alleine in Deutschland, weltweit ist sie um ein Vielfaches höher. Menschen, die Videos allen anderen Kommunikationswegen oder vorziehen, um sich zu informieren oder unterhalten zu lassen. Daher reicht es aus, bei der Arbeit für Firmenkunden mit gut gemachtem Video-Content, der höchsten Qualitätsansprüchen an Inhalt, Bild und Ton entspricht, für eine moderne, zeitgemäße Außendarstellung zu sorgen und somit das öffentliche Interesse auf sich zu ziehen. In der gängigen Formulierung von Videocontent-Marketing, welcher dem Nutzer Informationen liefert, die ihm weiterhelfen, ihn unterhalten oder einen anderen Mehrwert bieten. Denn guter Content wird längst schon nicht mehr lediglich durch Texte produziert, wie es bislang üblich war, sondern besonders das Video ist ein gutes Instrument, um Inhalte für Kunden bereitzustellen. Und dabei sprechen wir nicht von Image-Videos oder Produkt-Videos.

Videos stellen das perfekte Mittel dar, um Sachverhalte verständlich, authentisch und glaubwürdig zu kommunizieren und dadurch die Reputation zu verbessern. Diese Erkenntnisse nutzt die Reputationsmanagement-Agentur RH Reputation, um bereits mit einer Einzelmaßnahme sofort die Reputation des Kunden deutlich zu optimieren. Mit dem Effekt einer hohen Wiedererkennung, einer besseren Verbreitung und Streuung, und mit einer hohen Anzahl an Aufrufen und gleichzeitig langer Verweildauer auf den Videos.

Das Konzept von RH Reputation sieht vor, dass drei Interview-Videos zu drei verschiedenen Themen mit den Kunden im unternehmenseigenen Studio in Berlin gedreht und produziert werden, wobei die Kunden die Themen, über die gesprochen wird, gemeinsam mit den Reputationsmanagern erörtern – es geht schließlich um hochwertige Inhalte.

Das hat den Vorteil, dass alle das kommunizieren können, was für den Unternehmenserfolg oder die Gewinnung von Neukunden wichtig ist und dennoch hochwertige Informationen liefert. Innerhalb von einer Woche werden die Videos in der “post production” nachbearbeitet und dann den Kunden zur Freigabe zugeschickt. Zeitgleich werden die Videos von RH Reputation auf einem Youtube-Kanal mit 400.000 monatlichen Besuchern hochgeladen und SEO-Maßnahmen und Social-Media-Kampagnen angehängt, die der besseren Auffindbarkeit des Contents dienen. Die Kunden erhalten zusätzlich die Nutzungsrechte an den für sie produzierten Videos, um die Inhalte selbst “im Netz” zu streuen. Dadurch ist eine große Verbreitung garantiert und die Bekanntheit von Firmen, Personen oder Institutionen steigt deutlich, ebenso wie das Ranking in den Suchmaschinen. Alles Wissenswerte zu Referenzen, Ablauf, Kosten und Handling unter: www.rh-reputation.de

Kontakt:

Newsroom: RH Reputation GmbH
Pressekontakt: RH Reputation GmbH
Nürnbergerstr.13
10789 Berlin
https://www.rh-reputation.de/
Telefon: 030-2133431
E-Mail: info@rh-reputation.de

Quellenangaben

Textquelle: RH Reputation GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/122345/5196904

RH Reputation GmbH:  RH Reputation GmbH: Effektive Einmal-Maßnahme verbessert Reputation nachhaltig

Presseportal