JND Legal Administration: Sollten Sie zwischen April 2020 und Juni 2020 GTV-Stammaktien und

Seattle (ots/PRNewswire) –

Die gibt bekannt, dass die U.S. Securities and Exchange Commission („SEC”, die US-Börsenaufsichtsbehörde für die Kontrolle des Wertpapierhandels) am 13. September 2021 eine Verfügung erlassen hat, mit der ein Unterlassungsverfahren gegen die Beklagten GTV Media Group, Inc. („GTV”), Saraca Media Group, Inc. („Saraca”) und Voice of Guo Media, Inc. eingeleitet und gleichzeitig beigelegt wird. In der Verfügung stellte die SEC fest, dass die Beklagten von etwa April 2020 bis Juni 2020 Tausende von Einzelpersonen allgemein dazu aufgefordert haben, in das GTV-Stammaktienangebot zu investieren. Die SEC stellte ferner fest, dass GTV und Saraca (die „G-Entitäten”) im selben Zeitraum außerdem auch Einzelpersonen aufgefordert haben, in das Digital-Asset-Angebot zu investieren. Der Verfügung zufolge haben die Beklagten infolge dieser beiden nicht registrierten Wertpapierangebote, deren Erlöse vermischt wurden, zusammen etwa 487 Millionen USD von mehr als 5.000 Investoren, darunter Einzelpersonen in den Vereinigten Staaten, eingenommen. Die SEC hat angeordnet, dass die Beklagten 486.745.063 USD Entschädigung zuzüglich 17.688.365 USD Zinsen vor dem Urteil und 35.000.000 USD an zivilrechtlichen Geldstrafen, also insgesamt 539.433.428 USD, an die SEC zahlen müssen. Die SEC richtete zudem den Fair Fund gemäß Abschnitt 308(a) des Sarbanes-Oxley Act von 2002 ein, damit die gezahlten Strafen zusammen mit der Entschädigung und den gezahlten Zinsen an die geschädigten Anleger verteilt werden können. Bis heute haben die Beklagten insgesamt 455.439.194,49 USD bezahlt. Alle zusätzlichen Mittel, die von den Beklagten gemäß der Verfügung eingezogen werden, gehen in den Fair Fund. Der Fair Fund wurde beim United States Department of the Treasury’s Bureau of the Fiscal Service („BFS”) für Investitionen hinterlegt.

Die G-Entitäten [Beginn und Ende des relevanten Zeitraums (einschließlich)]:

– GTV-Stammaktien [20.4.2020 bis 2.6.2020] und

– G-Dollars oder G-Coins [1.4.2020 bis 30.6.2020];

Am 14. Oktober 2021 ernannte die SEC Miller Kaplan Arase LLP zum Steuerverwalter. Zudem ernannte die SEC ernannte am 23. November 2021 die JND Legal Administration zum Fondsadministrator (der „Fondsadministrator”). Die SEC genehmigte einen Plan für die Ausschüttung des GTV Media Group Fair Fund (der „Plan”). Der Plan ist öffentlich verfügbar unter www.GTVMediaGroupFairFund.com und auf der dazugehörigen Webseite der SEC unter https://www.sec.gov/divisions/enforce/claims/gtv-media-group.htm (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3498565-1&h=1128727737&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3498565-1%26h%3D304588014%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.sec.gov%252Fdivisions%252Fenforce%252Fclaims%252Fgtv-media-group.htm%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.sec.gov%252Fdivisions%252Fenforce%252Fclaims%252Fgtv-media-group.htm&a=https%3A%2F%2Fwww.sec.gov%2Fdivisions%2Fenforce%2Fclaims%2Fgtv-media-group.htm).

Wenn Sie während der entsprechenden relevanten Zeiträume eines oder mehrere der oben aufgeführten Wertpapiere gekauft haben und für eine Ausschüttung aus dem GTV Media Group Fair Fund in Betracht gezogen werden möchten, müssen Sie dem Fondsadministrator bis zum Stichtag für Ansprüche ein ausgefülltes und unterschriebenes Anspruchsnachweisformular („Erstattungsformular”) einreichen, einschließlich einer angemessenen Dokumentation Ihrer Käufe sowie einer ausgefüllten Steuerbescheinigung.

Das Erstattungsformular finden Sie unter www.GTVMediaGroupFairFund.com. Sie können Ihr Erstattungsformular bis spätestens 23:59 Uhr (Pacific Time) am Stichtag für Ansprüche gemäß den Anweisungen unter www.GTVMediaGroupFairFund.com/claim online einreichen. Alternativ können Sie Ihr Erstattungsformular an den Fondsadministrator senden. Die Erstattungsformulare müssen, wenn sie per First Class Mail gesendet werden, den Poststempel spätestens des Stichtags für Ansprüche tragen. Falls sie nicht per First Class Mail gesendet werden, müssen sie spätestens am Stichtag für Ansprüche beim Fondsadministrator eingehen. Falls sie nicht online eingereicht werden, müssen die Erstattungsformulare an folgende Adresse gesendet werden:

GTV Media Group Fair Fund

c/o JND Legal Administration

PO Box 91403

Seattle, WA 98111

Weitere Informationen zum GTV Media Group Fair Fund, einschließlich des Ausschüttungsplans, der Plan-Benachrichtigung, des Erstattungsformulars, relevanter Fristen und zugehöriger Materialien, finden Sie auf der Verteilungswebsite unter www.GTVMediaGroupFairFund.com. Sie können zusätzliche Informationen erhalten oder Kopien des Erstattungsformulars anfordern, indem Sie sich gebührenfrei unter 866-853-5013 an den Fondsadministrator wenden, eine E-Mail an info@GTVMediaGroupFairFund.com senden oder an die folgende Adresse schreiben:

GTV Media Group Fair Fund

c/o JND Legal Administration

PO Box 91403

Seattle, WA 98111

Bitte überprüfen Sie die Website www.GTVMediaGroupFairFund.com regelmäßig auf Updates.

Kontakt:

Newsroom: JND Legal Administration

Quellenangaben

Textquelle: JND Legal Administration, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162612/5197971

JND Legal Administration:  Sollten Sie zwischen April 2020 und Juni 2020 GTV-Stammaktien und

Presseportal