Polizeibericht Region Osnabrück: Merzen: Pkw kollidierte mit Hund – Tierhalter gesucht

Merzen (ots) –

Am Samstag, gegen 09:45 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Audi die Hauptstraße in Richtung Fürstenau. Im Ortskern von Merzen, auf Höhe der Einmündung Südmerzener Straße, lief plötzlich ein Hund von rechts nach links über die Fahrbahn und stieß mit dem Audi zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde das Tier offensichtlich verletzt, setzte seinen Weg aber fort. Am Pkw entstand leichter Sachschaden. Die Ermittler der bitten die Tierhalter oder Zeugen, die das Tier kennen, sich mit der Polizeistation Fürstenau unter 05901/961480 in Verbindung zu setzen. Bei dem Hund handelt es sich mutmaßlich um eine Jagdhundrasse, weiß / grau gemustert, ähnlich Münsterländer oder Drahthaar.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5198915

Polizeibericht Region Osnabrück: Merzen: Pkw kollidierte mit Hund – Tierhalter gesucht