Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband – ADTV: Kooperation zwischen DEHOGA Bayern und dem Unternehmerverband der …

Hamburg/München (ots) –

Inselkammer: “Tanz und Gastronomie gehören untrennbar zusammen” / Möller: “Corona hat gezeigt, dass man zusammen viel mehr erreicht” / Geppert: “Viele Aspekte, wie rechtliche oder betriebswirtschafte Themen, kommen bei unseren Mitgliedsbetrieben eins zu eins zum Tragen”

Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern und der Unternehmerverband der Tanzschulen Swinging World werden künftig kooperieren. “Tanz und Gastronomie gehören einfach untrennbar zusammen”, so DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer, “weswegen wir künftig auch branchenpolitisch einen engen Schulterschluss eingehen werden. Denn Themen wie die Entfristung der Mehrwertsteuer auf Speisen unter Einbezug der Getränke, weniger bürokratische Auflagen oder die Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes betreffen Tanzschulen wie gleichermaßen.”

Christoph Möller, Präsident des Unternehmerverbands der Tanzschulen, “Swinging World”, ergänzt: “Unsere führt zwei, von den behördlichen Auflagen äußerst schwer betroffene Branchen zusammen! Denn das vergleichbare Schicksal in der Pandemie hat gezeigt, dass wir eine hohe Schnittmenge an Zielen haben, die wir ab sofort in enger Abstimmung verfolgen wollen. Gemeinschaftlich werden unsere das kulturelle Leben in die Gesellschaft verantwortungsvoll zurückbringen. Dafür sind wir bereit und auch professionell vorbereitet.”

DEHOGA Bayern-Landesgeschäftsführer Dr. Thomas Geppert verweist darauf: “Viele Aspekte, wie rechtliche oder betriebswirtschaftliche Themen, kommen bei unseren Mitgliedsbetrieben eins zu eins zum Tragen.” Geppert erinnert darüber hinaus an die gemeinschaftlichen Schnittstellen der beiden Verbände: “In Bayerns Wirtshäusern und Hotels wird endlich wieder gefeiert, gelacht und getanzt. Bayerns Gastgeber geben den wesentlichen Anlässen im Leben den richtigen Rahmen und der Tanz verleiht den dabei wirkenden Emotionen die richtige Ausdrucksform. Denn was wäre eine Hochzeit ohne Tanz oder ein Fest ohne das gemeinschaftliche Träumen mit den Beinen?”

Kontakt:

Newsroom: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband – ADTV
Pressekontakt: Frank-Ulrich John – Geschäftsführer Kommunikation und Pressesprecher
Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.
Prinz-Ludwig-Palais · Türkenstr. 7 · 80333 München
Tel +49 89 28760-109 · Mobil +49 160 97207445 Fax +49 89 28760-111
www.dehoga-bayern.de · f.john@dehoga-bayern.de

Karl-Werner Wiemers
Swinging World GmbH – Der Unternehmerverband der Tanzschulen
Weidestraße 120 b
22083 Hamburg
Telefon: (0 40) 50 05 82-24
E-Mail: karl-werner.wiemers@tanzen.de

Quellenangaben

Bildquelle: Kooperation zwischen dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern und dem Unternehmerverband der Tanzschulen (v. l.): Christoph Möller, Präsident des Unternehmerverbands der Tanzschulen “Swinging World”, mit DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer und Landesgeschäftsführer Dr. Thomas Geppert. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43684 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband – ADTV, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/43684/5199632

Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband – ADTV:  Kooperation zwischen DEHOGA Bayern und dem Unternehmerverband der …

Presseportal