MDR Mitteldeutscher Rundfunk: Mit „Unter Büchern“ unterwegs: MDR-Literatur-Expertin tourt durchs Sendegebiet

Leipzig (ots) –

Zum Welttag des Buches (23. April) startet MDR KULTUR eine literarische Tour durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: „Unter Büchern“-Moderatorin Katrin Schumacher verlässt das Studio und geht überall dorthin, wo gelesen wird – von Bibliothek zu Buchhandlung, von Festival zu Konzert, von Buchort zu Buchort. Erste Station ist das Literaturhaus Halle am Samstag, 23. April, von 10 bis 17 Uhr.

„Unter Büchern unterwegs“ ist das Motto für MDR KULTUR--Expertin Katrin Schumacher in den kommenden Monaten: Von April bis Oktober tourt sie mit Büchern im Gepäck durch Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Mit einem als Bücherwagen umgerüsteten Bauwagen ist die Moderatorin unterwegs zu Lesefestivals, Literatur-Orten oder Buchhandlungen und Verlagen.

Geplant sind über 20 Tourstopps, unter anderem bei den Thüringer Literaturtagen auf der Burg Ranis, bei den Regionalbuchtagen in Halberstadt, aber auch bei Festivals wie dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig oder dem Weltmusik-Festival in Rudolstadt. Im Juli und August begleitet „Unter Büchern unterwegs“ ausgewählte Veranstaltungen des MDR Musiksommers – wie in Hoyerswerda, Grimma oder Dresden, wo namhafte Schauspieler wie Thomas Thieme oder Peter Kurth, aber auch Studentinnen und Studenten des Leipziger Literaturinstituts Texte lesen. Anfang Mai begibt sich die Literatur-Expertin anlässlich des 250. Geburtstags von Novalis außerdem für eine biografische Spurensuche an Lebensorte des Dichters der blauen Blume. Sie besucht beispielsweise das Schloss Oberwiederstedt.

Der Bücherwagen bringt aber nicht nur Autorinnen und Autoren und ihre in die Regionen, sondern wird auch selbst zum mobilen Studio, aus dem Katrin Schumacher im Podcast „Unter Büchern“ von den vielfältigen literarischen Events und Akteuren im Sendegebiet berichtet. Und im Nu lässt sich der Bücherwagen auch selbst zum mobilen Veranstaltungsort umfunktionieren.

Die große literarische Rundreise startet mit einem Fest zum Welttag des Buches: Der „Unter-Büchern-Wagen“ macht erstmals am 23. April beim Literaturhaus Halle/Saale Station. Von 10 bis 17 Uhr ist dort volles Programm: Nach einer Lesung für Kinder mit Jennifer Krannich moderiert Katrin Schumacher ab 12 Uhr eine Gesprächsrunde zum Thema „Bücher machen regional, überregional, international?“ mit Roman Pliske vom Mitteldeutschen Verlag sowie Peter Gerlach und Moritz Götze vom Hasenverlag. Am Nachmittag wird Mario Schneiders Roman „Die Paradiese von Gestern“ und Nele Heyses Roman „Ach“ vorgestellt, und zum Abschluss des Bücherfests lesen Eva Scherf aus „Das Paulusviertel in Halle“ und Thomas Jeschner aus „120 Jahre Bergzoo“. Über den Auftakt der „Unter Büchern unterwegs“-Tour berichtet Katrin Schumacher dann in ihrem „Unter Büchern“-Podcast – zu hören in der ARD Audiothek, bei mdr-kultur.de und überall, wo es Podcasts gibt.

„Literaturbegeisterung quer durch unsere drei Länder“

Drei Fragen an MDR-Literatur-Expertin Katrin Schumacher.

Die erste Station Ihrer Tour am kommenden Samstag, 23. April, ist das Literaturhaus Halle. Was findet dort statt?

Katrin Schumacher: An dem Tag feiern wir natürlich den Welttag des Buches! Und freuen uns, das im schönen Literaturhaus zu tun. Wir starten mit einer Kinderlesung um 10 Uhr, um dann mittags mit regionalen Verlegern ins Gespräch zu kommen. Roman Pliske vom Mitteldeutschen Verlag und Peter Gerlach sowie Moritz Götze vom Hasenverlag möchte ich ein wenig ausfragen, wie das Büchermachen regional, national, international aussehen kann und was den Standort Halle dazu ausmacht. Und die Verlage bringen natürlich Frisches aus ihrem Frühjahrsprogramm mit: Mario Schneider, Nele Heyse, Eva Scherf und Thomas Jeschner darf ich danach zu Lesungen und Gesprächen auf der Bühne empfangen. Aber vor allem steht vor dem Literaturhaus unser lustiger quietschgelber Bücherwagen, in den ich in den kommenden Tagen noch ganz viele Bücher lade und ein kleines Podcast-Studio.

Von April bis Oktober sind Sie unterwegs, geplant sind über 20 Stationen, auf welche Orte bzw. Veranstaltungen freuen Sie sich besonders?

Katrin Schumacher: Ehrlich gesagt sind es nicht die Orte, auf die ich mich besonders freue, sondern vor allem die Gespräche und Menschen, die ich treffe – darum geht es ja: Literaturbegeisterung zu teilen und das quer durch unsere drei Länder. Ich freue mich natürlich auf so schicke Kulissen wie die Burg Ranis oder auch das Rudolstadt-Festival. Aber vor allem bin ich gespannt auf die Begegnungen „on the road“. Radio oder Podcast machen kann ein ganz schön einsames Geschäft sein, und ich bin wahnsinnig neugierig, wie „Unter Büchern“ ganz analog und mit Publikum funktioniert. Von Lesungen kenne ich es ja, dass da eine schöne Energie passiert, wenn man nicht allein mit seiner Lektüre bleibt, sondern sich austauschen kann. Und das werde ich am meisten genießen, das weiß ich jetzt schon.

Ihre Berichte/Beiträge sind nicht nur im Programm von MDR KULTUR zu hören, sondern auch im Podcast – was genau ist dafür geplant?

Im Oktober zum Ende der Tour läuft bereits die 200. Podcast-Folge von “Unter Büchern“. Es kommen jetzt ein paar neue Elemente dazu. Zum Beispiel der Literatur-Fragebogen „Ost Highway“ – da frage ich Autorinnen und Autoren zum Beispiel, welches Buch sie auf jeden Hotelnachttisch legen würden oder welches Buch in ihnen Fernweh macht. Bücher und unterwegs sein – darum geht es mir ja. Darum habe ich auch das Zitat von Marguerite Duras auf den Bücherwagen geschrieben: „Ein Buch lesen – für mich ist das das Erforschen eines Universums“. Ja, den Radius erweitern. Lesend, aber auch ganz buchstäblich.

Der „Unter Büchern unterwegs“-Fahrplan von April bis Oktober (aktuelle Änderungen vorbehalten)

– 23. April: Literaturfest im Literaturhaus Halle

– 29. April: Zu Gast in Dresden beim Jubiläum des Kulturpalasts, Katrin Schumacher moderiert die Lesung mit Bernhard Schlink

– 1. Mai: Schloß Oberwiederstedt zur Eröffnung der neuen Novalis-Ausstellung und Festakt zum 250. Geburtstag

– 1. bis 8. Mai: Novalis-Woche: Unterwegs zu Novalis-Lebensstätten

– 23. Mai: Verlagsbesuch in Miltitz beim „Mirabilis“-Verlag

– Pfingsten: Zu Gast beim Wave-Gotik-Treffen

– 11. Juni: Zu Gast bei den Thüringer Literaturtagen auf Burg Ranis, Katrin Schumacher moderiert die Lesung mit Lola Randl

– 20. Juni: Literarisches Sommer-Roulette im Literaturhaus Halle

– 7. bis 10. Juli: Zu Gast beim Rudolstadt-Festival, Live-Sendung „Unter Büchern“ am 9. Juli

– 10. Juli: Zu Gast beim „Makers United“ Festival in Chemnitz

– 23. Juli: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Seggerde

– 31. Juli: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Altenburg

– 7. August: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Hoyerswerda

– 14. August: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Rudolstadt

– 19. August: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Erfurt

– 26. August: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Grimma

– 2. September: Zu Gast beim MDR Musiksommer in Dresden

– Mitte September: Zu Gast bei den Regionalbuchtagen Sachsen-Anhalt

– Anfang Oktober: Zu Gast im Leipziger Literaturhaus

– 11. Oktober: Literarisches Herbst-Roulette im Literaturhaus Halle

– 17. bis 23. Oktober: Zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse

– Ende Oktober: Literaturparty in Kooperation mit dem Leipziger Literarischen Herbst

Kontakt:

Newsroom: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt: MDR
Presse und Information
Birgit Friedrich Tel.: (0341) 3 00 6545
E-Mail: presse@mdr.de
Twitter: @MDRpresse

Quellenangaben

Bildquelle: “Unter Büchern” / Mit “Unter Büchern” unterwegs: MDR-Literatur-Expertin tourt durchs Sendegebiet / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7880/5200731

MDR Mitteldeutscher Rundfunk:  Mit „Unter Büchern“ unterwegs: MDR-Literatur-Expertin tourt durchs Sendegebiet

Presseportal