Polizeibericht Region Gera: Kollision mit Leitplanke

Altenburg (ots) –

B180: Aufgrund eines Unfalles rückten Rettungsdienst und gestern Nachmittag (20.04.2022) zur B180 aus. Gegen 16:00 Uhr befuhr ein 82-jährigen Toyota-Fahrer die Bundesstraße zwischen Rositz und Altenburg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er hierbei nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte im Anschluss mit der Leitplanke. Aufgrund des daraufhin beschädigten Fahrzeuges gelang es dem Fahrzeugführer nicht, selbstständig sein Auto zu verlassen. Folglich kamen ihm Kräfte der Feuerwehr zur Hilfe und retteten ihn aus seinem Toyota. Glücklicherweise blieb er unverletzt. Des Weiteren entstand Sachschaden an der Leitplanke. Die Bundesstraße war für kurze Zeit voll bzw. in der Folge zum Teil gesperrt. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5201700

Polizeibericht Region Gera: Kollision mit Leitplanke

Presseportal Blaulicht