Polizeibericht Region Gera: Fahrzeugdiebe im Altenburger Land

Altenburg (ots) –

Altenburg/Meuselwitz/Rositz: Insgesamt drei Fahrzeugdiebstähle registrierte die Altenburger am heutigen Donnerstag (21.04.2022) und leitete die Ermittlungen daraufhin ein.

Die Tatzeit kann in allen drei Fällen jeweils für die Nacht von gestern (20.04.2022) zu heute Morgen (21.04.2022) eingegrenzt werden.

Unbekannte Täter stahlen demnach einen Audi A4 (schwarz) aus der Stauffenbergstraße in Altenburg.

Einen weißen Pkw Audi Q5 stahlen die Diebe aus der Friedrich-List-Straße in Meuselwitz.

Der Dritte Fahrzeugdiebstahl (Audi A5, schwarz) ereignete sich in der Bahnhofstraße in Rositz.

In allen drei Fällen gibt es keine Hinweise zu den Tätern.

Ein Tatzusammenhang zwischen den Fahrzeugdiebstählen im Raum Altenburg, sowie zum versuchten Pkw-Diebstahl in Gera (LPI Gera berichtete) wird gegenwärtig geprüft.

Die Kriminalpolizei in Gera hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen übergenommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu auffälligen Personen- bzw. Fahrzeugbewegungen oder dem Verbleib der gestohlenen Audi geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5201864

Polizeibericht Region Gera: Fahrzeugdiebe im Altenburger Land