Polizeibericht Region Mannheim: Wiesloch Rhein-Neckar-Kreis: Ohne Führerschein zum Polizeirevier gefahren

Wiesloch (ots) –

Am Donnerstagmorgen gegen 09:15 Uhr fuhr ein 32-jägriger Mann mit seinem Auto, allerdings ohne Führerschein zu einer Vernehmung zum Polizeirevier Wiesloch.

Der 32-Jährige sollte wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vernommen werden. Während der Vernehmung bemerkten die Beamten jedoch noch ein weiteres Vergehen.

Der Mann gab an, mit dem Auto zum Polizeirevier gefahren zu sein. Den Führerschein musste er allerdings bereits vor über drei Jahren abgeben.

Ihn erwartet nun des Weiteren eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5202539

Polizeibericht Region Mannheim: Wiesloch  Rhein-Neckar-Kreis: Ohne Führerschein zum Polizeirevier gefahren