Dominik Herzog: Dr. Dominik Herzog: Mit kompetenter Rechtsberatung zum Erfolg in der Digitalbranche

München (ots) –

Mit ihrer Kanzlei SYLVENSTEIN Rechtsanwälte beraten und unterstützen die Rechtsanwälte Dr. und sein Partner Domenic Böhm Unternehmen in der Digitalbranche in Rechtsfragen. Zentrale Aspekte ihrer Arbeit sind dabei das Vertragswesen sowie das Wirtschafts- und Medienrecht. Dr. Dominik Herzog hilft Unternehmen dabei, Lücken und unrechtmäßige Klauseln in Verträgen zu vermeiden und in den Medien richtig wahrgenommen zu werden.

Unternehmen sehen sich tagtäglich mit einer Vielzahl von Rechtsfragen konfrontiert. Ob Personalentscheidungen, Nutzungsbedingungen oder Kundenaufträge – beinahe jede Geschäftshandlung wird von Verträgen und weiteren rechtlichen Rahmenbedingungen reglementiert. Diese legen genau fest, welche Rechte und Pflichten die jeweiligen Vertragsparteien haben. Die meiste Zeit funktioniert dies reibungslos. Erst wenn es zu einem Rechtsstreit kommt, etwa weil ein Kunde Zahlungen verweigert, erkennen viele Unternehmen, wie schlecht sie rechtlich aufgestellt sind. “Der Unternehmer holt sich dann zum ersten Mal einen Rechtsanwalt an Bord und der stellt nicht selten fest, dass die Grundlagen aufgearbeitet werden müssen”, erläutert Dr. Dominik Herzog.

Dr. Dominik Herzog ist Gründer und Partner der Münchner Wirtschaftskanzlei SYLVENSTEIN Rechtsanwälte und versteht sich selbst als “Sparringspartner” für Unternehmen in der Digitalbranche. Als solcher bietet er eine umfassende und kompetente Rechtsberatung und unterstützt Unternehmen so dabei, rechtlich auf der sicheren Seite zu bleiben. Indem Verträge von Anfang an einwandfrei formuliert werden, so Dr. Dominik Herzog, können spätere Komplikationen vermieden und Kosten eingespart werden.

Deshalb sieht Dr. Dominik Herzog Rechtsberatung als Investition

Leider machen Unternehmen, die Rechtsberatung als Investition in die Zukunft betrachten, laut Dr. Dominik Herzog nach wie vor eine Minderheit aus. Den Grund dafür sieht er in der Kluft zwischen der juristischen Theorie und der Lebenswirklichkeit der Unternehmer, die er zu seinen Kunden zählt. So beklagt er, dass viele Unternehmer den rechtlichen Aspekt auf die leichte Schulter nehmen. Herzogs Erfahrung zeigt, dass vielen von ihnen anfangs nicht klar ist, was genau einen wasserdichten Vertrag ausmacht.

Einen Vertrag könne man auf verschiedene Arten abschließen. Oft geraten Unternehmen gerade dadurch in eine für sie ungünstige Lage, dass sie den Inhalt ihrer Vereinbarungen weder in den AGB noch anderweitig schriftlich festhalten. Gleichzeitig warnt Dr. Dominik Herzog jedoch auch davor, diese Bedingungen zu restriktiv zu fassen. Verstößt beispielsweise eine Klausel gegen geltendes Recht, ist es möglich, dass ein Richter diese im Streitfall für nichtig erklärt.

Die Missverständnisse, die seine Klienten in die Beratung mitbringen, klärt Dr. Dominik Herzog mit Humor und Verständnis auf: “Ich sage manchmal im Scherz, dass auf der Motorhaube eines Chevrolet einige der wichtigsten Verträge der Musikgeschichte unterschrieben worden sind.” So betont Herzog, dass auch per Handschlag oder über Instant-Messenger wie WhatsApp geschlossene Verträge rechtskräftig sein können. Seine Aufgabe als Rechtsanwalt sieht er diesbezüglich darin, als Bindeglied und Übersetzer zu fungieren. Während er einerseits seine Mandanten zur Rechtslage berät, bringt er andererseits die konkreten Problemstellungen der Digitalbranche der in vielen Fällen nach wie vor wenig digitalaffinen Justiz näher.

Medienrecht: PR-Arbeit trifft bei SYLVENSTEIN auf juristische Argumentation

Auch das Medienrecht ist ein Thema, mit dem Dr. Dominik Herzog sich im Rahmen seiner Arbeit oft eingehend befassen muss. Journalistische Arbeit, erklärt er, muss bestimmte Standards erfüllen. So sei es wichtig für die Presse, beide Seiten einer Streitsituation zu betrachten. Dr. Herzog, der seine Karriere bei einem Medienkonzern begann, erinnert sich dabei besonders an einen aktuellen Fall, in dem einer seiner Mandanten in die Kritik geriet.

Dies hätte unangenehme Folgen für die Reputation des Unternehmens haben können. “Man muss in einem solchen Fall möglichst schnell reagieren, um negative Auswirkungen abzuwenden”, betont Dr. Herzog. Eine rufschädigende Wirkung der Berichterstattung konnte er verhindern, indem er seinen Mandanten schnell und tatkräftig zur Seite stand.

Connecting the dots: Dr. Dominik Herzogs bringt seinen gesamten Erfahrungsschatz in seine Arbeit ein

Neben seiner Arbeit als Rechtsanwalt und Geschäftsführer von SYLVENSTEIN Rechtsanwälte betreibt Dr. Dominik Herzog einen YouTube-Kanal, auf dem er sich mit Rechtsthemen auseinandersetzt und betätigt sich seit vielen Jahren auch selbst unternehmerisch. Darüber hinaus hält er regelmäßig Vorträge über Recht und Digitalisierung im ganzen deutschsprachigen Raum. All diese Erfahrungen prägen wiederum seine Arbeit in der Kanzlei, die er als Dreh- und Angelpunkt seines Schaffens betrachtet. Den Erfolg seiner Kanzlei hat er zumindest zum Teil diesem vielseitigen Erfahrungsschatz zu verdanken – davon ist Dr. Dominik Herzog überzeugt.

Vorsicht ist besser als Nachsicht, wenn es um Rechtsfragen geht. Insbesondere wenn Ihr Unternehmen online Geschäfte abwickelt, brauchen Sie daher von Anfang an einen starken Partner an Ihrer Seite, der mit der Problematik vertraut ist. Für eine kompetente Beratung in Rechtsthemen kontaktieren Sie Dr. Dominik Herzog und seine Kanzlei SYLVENSTEIN Rechtsanwälte (https://sylvenstein-law.de/).

Pressekontakt:

Dominik Herzog

Rechtsanwälte SYLVENSTEIN Herzog & Partner PartmbB

https://sylvenstein-law.de/

info@sylvenstein-law.de

Kontakt:

Newsroom: Dominik Herzog
Pressekontakt: Ruben Schäfer
redaktion@dcfverlag.de

Quellenangaben

Bildquelle: Dominik Herzog / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/162688 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Dominik Herzog, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162688/5203076

Dominik Herzog:  Dr. Dominik Herzog: Mit kompetenter Rechtsberatung zum Erfolg in der Digitalbranche

Presseportal