Polizeibericht Region Freiburg: Stromverteilerkasten umgefahren und geflüchtet

Freiburg (ots) –

Lkr. Emmendingen

– Riegel

Am Morgen des 23.04.2022 gegen 04:15 Uhr ereignete sich in der Forchheimer Straße auf Höhe der Häflerstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein am Straßenrand befindlicher Stromverteilerkasten massiv beschädigt wurde, was in der folge zu einem zeitweisen Stromausfall in der Nachbarschaft führte. Anwohner waren durch einen lauten Knall auf das Unfallgeschehen aufmerksam geworden und hatten noch ein Fahrzeug mit quietschenden Reifen davonfahren gehört. Das Unfallfahrzeug müsste im Bereich der Fahrzeugfront erheblich beschädigt sein.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich unter 07641/582-110 an das Polizeirevier Emmendingen zu wenden.

Stand: 23.04.2022; 09:30 Uhr

FLZ / RM

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Telefon: 0761 / 882 – 0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5203334

Polizeibericht Region Freiburg: Stromverteilerkasten umgefahren und geflüchtet

Presseportal Blaulicht