Polizeibericht Region Jena / Weimar: Von der Straße abgekommen und Glück gehabt

Eisenberg (ots) –

Ein 21-Jähriger aus einem Nachbarlandkreis verunfallte am frühen Samstagnachmittag mit seinem Skoda Fabia auf der L 1073 von Bad Klosterlausnitz kommend kurz vor Eisenberg.

In einer Linkskurve kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinab, über einen Waldweg und landete genau zwischen zwei Baumgruppen. Hierbei verletzte sich der junge Mann leicht, während seine Beifahrerin zumindest für eine Nacht stationär im Klinikum aufgenommen werden musste.

Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt. Neben der und dem Rettungsdienst war zudem die Feuerwehr aus Eisenberg im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Skoda im Wald (1)
Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5203416

Polizeibericht Region Jena / Weimar: Von der Straße abgekommen und Glück gehabt

Presseportal Blaulicht