Polizeibericht Region Osnabrück: Hasbergen: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall – Verursacher war leicht …

Hasbergen (ots) –

Am Freitagabend waren, in genannter Reihenfolge, eine 52-Jährige mit ihrem Mercedes sowie ein 29-Jähriger mit seinem Seat Leon auf der Rheiner Landstraße in Richtung Osnabrück unterwegs. Verkehrsbedingt musste die Frau aus Essen ihren Pkw abbremsen, welches der Ostercappelner nicht rechtzeitig bemerkte und auf den vorausfahrenden Mercedes auffuhr. Dabei wurden die Fahrzeugführerin und ihr 60-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Zwei weitere Mitfahrer des Mercedes sowie der Unfallverursacher und dessen Beifahrer blieben unverletzt. Die 52-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Ihr Beifahrer verzichtete auf eine weitere medizinische Behandlung. Ein freiwilliger Atemalkoholtest beim 29-Jährigen ergab einen Wert von über 0,25 Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ihm eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet ein Strafverfahren. Die Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt und waren weiterhin fahrbereit.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5203646

Polizeibericht Region Osnabrück: Hasbergen: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall – Verursacher war leicht …

Presseportal Blaulicht