Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Bränden

Erfurt (ots) –

Am Freitagnachmittag gegen kurz vor 17 Uhr wurden durch Unbekannte insgesamt vier Mülltonnen in der Erfurter Teichstraße in Brand gesetzt und zerstört. Eine Hecke wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die angrenzenden Wohnhäuser blieben unversehrt.

Am frühen Samstagvormittag gegen 10 Uhr zündelten Unbekannte ebenfalls in der Erfurter Wendenstraße auf dem Dach eines Geschäftshauses und verursachten dadurch Sachschaden. Der Brand wurde frühzeitig entdeckt, sodass größerer Schaden abgewendet werden konnte. Personen befanden sich nicht im Gebäude.

In beiden Fällen sucht die Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern geben können. (aa)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5203839

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Bränden

Presseportal Blaulicht