ZDF: ZDF-Programmhinweis Wo 20

Mainz (ots) –

Bitte beachten Sie den aktualisierten Programmtext:

, Samstag, 14 Mai 2022, 17.35 Uhr

plan b: Mit Körper und Köpfchen

Ganzheitlich gesünder sein

Film von Maria-Christina Degen

Zivilisation macht krank. Unsere Körper sind eigentlich noch auf das Leben als Jäger und Sammler programmiert. Doch können wir Fähigkeiten unserer Vorfahren zurückerlangen?

Sport-Coach Matthias Nowak ist davon überzeugt. Er trainiert Nachwuchstalente wie Marc, der von einer Karriere als Profifußballer träumt. Ein “kognitives Training” soll nicht nur Marcs körperliche Leistungen steigern, sondern auch Konzentration und Reaktionsvermögen.

Doch nicht nur Fußballprofis können ihre Leistung verbessern. Während unsere Urahnen tagtäglich ihre Koordination und Bewegung trainieren konnten, sind nach Erkenntnissen der WHO heute 80 Prozent der Kinder zu passiv. Dadurch entwickeln sie auch wichtige kognitive Fähigkeiten nicht richtig. Die Bremer Oberschule Ronzelenstraße hat mit Harald Wolf ein Projekt eingeführt, das die frühzeitige Degeneration bei Kindern verhindern soll. Hier dürfen sie nämlich während des Unterrichts auf Ergometern Rad fahren.

Wie auch erwachsene Menschen ihre naturgegebenen Fähigkeiten zurückerlangen können, bringt Heike Tharun einer Gruppe von Frauen bei. Bei ihren Wanderschulungen lernen die Teilnehmerinnen, wie sie ihren Orientierungssinn trainieren können. “Wenn du in der Stadt aufgewachsen bist oder halt nie was machen durftest alleine, dann hast du die Orientierungsfähigkeit noch nicht so entwickelt”, weiß Wandercoach Heike Tharun. Der Orientierungssinn muss benutzt werden, sonst verkümmert er. Wer sich ständig auf das Navi verlässt, unterdrückt das Wachstum sogenannter Orts- und Rasterzellen im Gehirn. Die Teilnehmerinnen lernen also: Wer sich öfter aktiv in seiner Umgebung orientiert, stärkt diese Fähigkeit mit der Zeit.

Frank Rühli ist einer der berühmtesten Mumienforscher der Welt. Er lüftete die Geheimnisse von Tutanchamun und Ötzi. Zusammen mit seinem Kollegen Frank Eppenberger erforscht er am Institut für Evolutionäre Medizin in Zürich, wie sich Krankheiten im Laufe der Evolution entwickelt haben. Ein operativer Eingriff bei einer altägyptischen Mumie steht bevor. Eine Herausforderung, denn sie darf nicht ausgewickelt werden.

“plan b: Mit Körper und Köpfchen – Ganzheitlich gesünder sein” zeigt, wie wir uns Fähigkeiten wieder aneignen können, die in früheren Menschheitsepochen selbstverständlich waren.

Kontakt:

Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108
https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5204786

ZDF:  ZDF-Programmhinweis Wo 20

Presseportal