Polizeibericht Region Konstanz: (Schönwald

Schönwald (ots) –

Zu einer neuerlichen Geldabzocke durch eine Whats App Nachricht ist es am Montag gegen 19.30 Uhr in Schönwald gekommen. Das Opfer, eine 68-jährige Frau, erhielt eine Whats App Nachricht ihrer “Tochter”, aber über eine unbekannte Nummer. Die vermeintliche “Tochter” erklärte die neue Nummer damit, dass ihr Handy kaputt sei, weshalb sie auch eine dringende Zahlung über das Handy nicht erledigen könne. Sie bat deshalb ihre Mutter, für sie einzuspringen und einen vierstelligen Betrag auf ein Konto zu überweisen. Die arglose Frau kam dieser Bitte nach und bemerkte zu spät, dass die Nachricht nicht von ihrer Tochter stammte, sondern von dreisten Betrügern.

Diese Masche mit den Whats App Nachrichten ist relativ neu und führt, trotz vieler Warnungen und Hinweise, immer wieder zum Erfolg für die Gauner. Die warnt vor dieser Betrugsabzocke über Whats App, die man mit einem simplen Trick durchschauen kann, bevor das Geld auf “Nimmer-Wiedersehen” verschwindet:

Rufen Sie den Verfasser der Nachricht einfach an oder bitten Sie ihn oder sie um eine Sprachnachricht!

Hinweise zu diesem Betrugsphänomen gibt es auch im Internet unter www.polizei-beratung.de

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5205505

Polizeibericht Region Konstanz: (Schönwald