DAX baut Gewinne am Mittag aus – Lieferdienste schwach

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die in Frankfurt hat ihre anfänglichen Kursgewinne am Dienstagmittag etwas ausgebaut. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.070 Punkten berechnet.

Dies entspricht einem Plus von 1,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die der Münchener Rück, der Deutschen Börse und von Henkel. Größere Abschläge gibt es unter anderem bei den Wertpapieren der Lieferdienste Delivery Hero und Hellofresh, die jeweils mehr als ein Prozent nachlassen. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 26.700,11 Punkten geschlossen (+0,41 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,0687 US-Dollar (-0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9357 Euro zu haben.


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

DAX baut Gewinne am Mittag aus – Lieferdienste schwach

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×