Polizeibericht Region Mannheim: Ketsch: Farbschmierereien an Schulgebäuden richtigen enormen Schaden an; Zeugen gesucht

Ketsch (ots) –

Einen enormen Schaden richtete ein bislang unbekannter Schmierfink in der Nacht von Montag auf Dienstag an zwei Schulgebäuden in der Gartenstraße an.

Mit blauer und gelber Farbe besprühte er Außenwände und Fensterfronten der Neurottschule und der Neurotthalle, sodass nach ersten Schätzungen ein Schaden von über 10.000.- Euro entstand.

Bereits von Dienstag auf Mittwoch, 15./16. Februar wurden Teile der Fassade sowie Fensterfronten derselben Schule mit schwarzer Farbe besprüht. Seinerzeit war ein Schaden von rund 8.000.- Euro entstanden.

Ob beide Taten im Zusammenhang stehen und vom selben Täter begangen wurden, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Ketsch, Tel.: 06202/61696 oder an das Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5206562

Polizeibericht Region Mannheim: Ketsch: Farbschmierereien an Schulgebäuden richtigen enormen Schaden an; Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht