Polizeibericht Region Jena / Weimar: Gefährlicher Heimweg

Weimar (ots) –

In der Humboldtstraße zwischen Gelmeroda und der Ortslage Weimar fiel gestern Morgen ein Mann auf, der bepackt mit zwei Stühlen und sehr unsicher auf seinen Beinen unterwegs war und immer wieder auf die Fahrbahn geriet. Vor Ort trafen die Beamten auf einen volltrunkenen 44-Jährigen, der mit seinen neu erworbenen Sitzmöbeln auf dem Heimweg war. Als es ihm aber zu anstrengend wurde, setzte er sich an den Straßenrand und nahm das eine oder andere alkoholische Getränk zu sich. Der daraus resultierende Grad seiner Alkoholisierung machte eine medizinische Betreuung des Mannes notwendig. Er musste ins Krankenhaus. Seine Stühlen wurden ersteinmal in der Polizeiinspektion untergestellt, bis sich herausstellte, dass er diese mit nichten käuflich erwarb, sondern aus dem Kaufland entwendete.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5206692

Polizeibericht Region Jena / Weimar: Gefährlicher Heimweg