Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Bruchsal – Kontrolle des Schwerlastverkehrs

Karlsruhe (ots) –

Teils erhebliche Beanstandungen ergaben sich bei einer Verkehrskontrolle des Schwerlastverkehrs sowie von Reisebussen, die am Mittwoch zwischen 08.00 Uhr und 13.00 Uhr von der Verkehrspolizei Karlsruhe auf der Autobahn 5 durchgeführt wurde.

Die Polizisten kontrollierten sieben Sattelzüge und drei Reisebusse, bei denen teils gravierende Verstöße gegen die gesetzliche vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten festzustellen waren.

Zwei Fahrern eines Omnibusses musste sogar die Weiterfahrt untersagt werden, da sie mehr als 24 Stunden ohne Ruhepause unterwegs waren.

Ein weiterer Fahrer eines Reisebusses war 16 Tage am Stück ohne Wochenruhezeit unterwegs. Auf ihn kommt ein Bußgeld von mehreren tausend Euro zu.

Insgesamt müssen fünf Fahrer und vier Unternehmer mit Anzeigen rechnen.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5207079

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Bruchsal – Kontrolle des Schwerlastverkehrs