Arbeitsminister will mehr Tarifverträge

Berlin ( Nachrichtenagentur) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will mehr Tarifverträge in Deutschland. “Deshalb werden wir auch weitere Schritte gehen”, sagte er den Sendern RTL und ntv.

Um Anreize für mehr Tariffindung zu schaffen, sollen unter anderem öffentliche Aufträge des Bundes künftig nur noch an gehen, die nach Tarif bezahlen, so Heil. Im wird am Donnerstag über die geplante Mindestlohnerhöhung zum 01. Oktober 2022 auf 12 Euro debattiert. “Über 6,5 Millionen Menschen werden davon profitieren, vor allem und Menschen in Ostdeutschland”, so der Minister. “Die Menschen haben mehr verdient als nur Applaus, den viele in der Coronakrise bekommen haben.”

Heil sagte allerdings auch, dass der Mindestlohn nur eine Lohnuntergrenze sei.


Foto: Hubertus Heil, über dts Nachrichtenagentur

Arbeitsminister will mehr Tarifverträge

dts Nachrichtenagentur