Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – 30-Jähriger widersetzt sich Polizeibeamten

Karlsruhe (ots) –

Ein 30-Jähriger widersetzte sich am Mittwoch gegen 21.45 Uhr auf dem Werderplatz gegen einschreitende Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt.

Die Polizisten kontrollierten nach einer Streitigkeit einen offensichtlich psychisch auffälligen und aggressiven Kontrahenten. Während der Kontrolle griff der 30-jährige Mann plötzlich die Polizisten an. Er konnte nur mit erheblichem Kraftaufwand gebändigt werden. In der Folge wurde er auf das Polizeirevier Karlsruhe-West und im Anschluss in eine Klinik für Psychiatrie verbracht.

Ferner wurde ihm eine Blutprobe entnommen, da er wohl unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand.

Der 30-Jährige muss nun mit einer Anzeige unter anderem wegen Widerstand gegen Polizeibeamte rechnen.

Matthias Göhrig, Karlsruhe

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5208251

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – 30-Jähriger widersetzt sich Polizeibeamten