Polizeibericht Region Nürnberg: (534) Sachbeschädigung an Dienstgebäude der Bundeswehr

Nürnberg (ots) –

In der Nacht von Mittwoch (27.04.2022) auf Donnerstag (28.04.2022) beschädigten Unbekannte ein Dienstgebäude der Bundeswehr im Nürnberger Süden. Die Nürnberger Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von 18:00 Uhr (Mittwoch) bis 06:00 Uhr (Donnerstag) warfen Unbekannte mehrere mit roter Farbe gefüllte Gegenstände (vermutlich Flaschen) gegen den Eingangsbereich eines Dienstgebäudes der Bundeswehr in der Allersberger Straße. Hierdurch wurden mehrere Glaselemente beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 5000 Euro geschätzt.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Erstellt durch: Michael Petzold / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5208864

Polizeibericht Region Nürnberg: (534) Sachbeschädigung an Dienstgebäude der Bundeswehr

Presseportal Blaulicht