Polizeibericht Region Freiburg: Breisach – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Freiburg (ots) –

Breisach – In den frühen Morgenstunden des 29. April 2022 wurde der Breisach durch den Rettungsdienst eine hilflose Person, im Gras liegend, gemeldet. Als die Beamten um 02:14 Uhr an der Örtlichkeit Ecke Zähringer Straße/Burkheimer Landstraße in Breisach eintrafen, erwartete sie außer den Sanitätern ein äußerst aggressiver Mann, der mit Beleidigungen nur so um sich schmiss. Da sich der 18-Jährige nicht beruhigen ließ und er die Anweisungen der eingesetzten Polizeibeamten allesamt ignorierte, mussten ihm Handschließen angebracht werden. Er wurde zum Dienstfahrzeug und schlussendlich zum Polizeirevier gebracht. Gegen diese Maßnahmen wehrte er sich jedoch vehement, indem er nach den Beamten trat und sie weiterhin aufs Übelste beleidigte. Durch einen Ellenbogenschlag wurde eine Polizistin leicht verletzt.

Der alkoholisierte Beschuldigte, der im Landkreis Tübingen zu Hause ist, musste die Nacht beim Polizeirevier verbringen. Ihn erwartet eine Anzeige.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5209330

Polizeibericht Region Freiburg: Breisach – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Presseportal Blaulicht