Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiaten Ladendieb vorläufig …

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Samstag (30.04.2022) einen 40 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Drogeriemarkt in der Königstraße ein Parfüm entwendet zu haben. Ersten Ermittlungen zufolge beobachtete ein 49-jähriger Ladendetektiv den Tatverdächtigen, wie er gegen 12.00 Uhr ein Parfüm in seine Hosentasche gesteckt und das Geschäft verlassen haben soll, ohne bezahlt zu haben. Nachdem der Detektiv den 40-Jährigen angesprochen hatte, soll dieser ihn zu Boden gestoßen und die Flucht ergriffen haben. Es gelang dem Ladendetektiv den Flüchtigen, der sich erneut zur Wehr gesetzt haben soll, einzuholen und ihn bis zum Eintreffen der festzuhalten. Hierbei zog sich der Detektiv leichte Verletzungen zu.

Nach Prüfung der Haftfrage durch die Staatsanwaltschaft wurde der Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5209940

Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiaten Ladendieb vorläufig …