Polizeibericht Region Konstanz: (Deißlingen, Lkrs. RW) Versuchter Einbruch (30.04.2022)

Deißlingen (ots) –

Zu einem versuchten Einbruch bzw. deren Vorbereitungshandlung kam es am Samstag (30.04.2022), gg. 03:50 Uhr, in Deißlingen in der Bahnhofstraße. Bislang unbekannte Täterschaft öffnete mittels einem Werkzeug den Außenzaun (zur B27 ausgerichtet) der dort ansässigen Firma und bog diesen so auseinander, dass das Gelände betreten werden konnte. Weitere Handlungen wurden nicht vorgenommen. Vermutlich wurde die Täterschaft gestört und verließ die Örtlichkeit unverrichteter Dinge. Entwendet wurde nach derzeitigen Ermittlungsstand nichts. Der Sachschaden am Zaun beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugen die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen machten, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rottweil, unter der Telefonnummer 0741 477-0 in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:


Führungs- u. Lagezentrum
PHK Markus Schmidt
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5209962

Polizeibericht Region Konstanz: (Deißlingen, Lkrs. RW) Versuchter Einbruch (30.04.2022)

Presseportal Blaulicht