Polizeibericht Region Osnabrück: BelmVehrte: Doppelgarage in Vollbrand – keine Person verletzt

Belm (ots) –

Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Samstagnachmittag die und Feuerwehr gerufen.

Gegen 14.35 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Doppelgarage im Süntelring in Vollbrand. Bemerkt wurde dies durch den Hausbewohner, welcher zunächst versuchte den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Bereits auf der Anfahrt konnten die Rettungskräfte massiven Qualm sowie Feuer aus der Ferne sehen. Die Garage war etwa 10 Meter vom Wohngebäude entfernt. Ein Übergreifen der Flammen konnte durch die Feuerwehr glücklicherweise verhindert werden. In der Garage befanden sich während des Brandes diverse Gerätschaften, Werkzeuge sowie eine Gasflasche, welche jedoch nicht vom Feuer tangiert wurde. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 80.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen, diese dauern an. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt aus.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5209953

Polizeibericht Region Osnabrück: BelmVehrte: Doppelgarage in Vollbrand – keine Person verletzt

Presseportal Blaulicht