Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsdorf-Neuthard – Unfallflucht in der Baustelle auf der Autobahn

Karlsruhe (ots) –

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr wohl am Sonntagabend in die Baustellenabsperrung auf der Autobahn 5 an der Anschlussstelle Bruchsal in Fahrtrichtung Karlsruhe. Hier überfuhr er einige Warnbaken.

Ein Zeuge konnte den Unfall gegen 21.45 Uhr beobachten. Der Unfallverursacher erkannte offenbar die Baustellenabsperrung auf seiner Fahrspur in Richtung Süden zu spät und überfuhr hier das Absperrmaterial. Dieses wurde zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Der Zeuge konnte aufgrund der Dunkelheit nur erkennen, dass es sich wohl um einen dunklen Mittelklassewagen gehandelt haben muss. Wo dieses Auto den abgesperrten Bereich verlassen hat, ist nicht bekannt.

Zeugen des Vorfalls können sich gerne mit der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/944-840 In Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5210555

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsdorf-Neuthard – Unfallflucht in der Baustelle auf der Autobahn

Presseportal Blaulicht