Polizeibericht Region Köln: 220503-1-K Polizei sucht flüchtigen Rennradfahrer nach Unfall mit Kleinkind

Köln (ots) –

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Montagnachmittag (2. Mai) in Köln-Vingst sucht die einen Rennradfahrer mit neonfarbener Kleidung. Gegen 15.30 Uhr soll der Unbekannte auf der Kuthstraße in Höhe der Hausnummer 7 ein einjähriges Kind vor der Bushaltestelle Vingst mit seinem Rennrad touchiert haben. Das Kind stürzte und kam mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Der Rennradfahrer soll die Kuthstraße stadtauswärts weitergefahren sein.

Ermittler des Verkehrskommissariats 2 suchen dringend Zeugen des Unfalls und bitten um Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de. (jk/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5211692

Polizeibericht Region Köln: 220503-1-K Polizei sucht flüchtigen Rennradfahrer nach Unfall mit Kleinkind

Presseportal Blaulicht